Bam­ber­ger Umwelt­ka­len­der 2022 erscheint am 11. Dezember

Kosten­lo­se Aus­ga­be an ver­schie­de­nen Ver­teil­stel­len im Stadtgebiet 

Auch in die­sem Jahr kann der belieb­te Umwelt­ka­len­der pan­de­mie­be­dingt nicht wie gewohnt in direk­tem Kon­takt aus­ge­ge­ben wer­den. Er liegt für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ab Mon­tag, 13. Dezem­ber, im Rat­haus am ZOB und in der KfZ-Zulas­sungs­stel­le in der Moos­stra­ße aus und kann mit­ge­nom­men wer­den. Zudem ist er ab Sams­tag, 11. Dezem­ber, in bestimm­ten Geschäf­ten kosten­los erhält­lich (sie­he Info­ka­sten).

Der neue Kalen­der zeigt Moti­ve aus einem Foto- und Mal­wett­be­werb, zu dem das städ­ti­sche Kli­ma- und Umwelt­amt Kin­der und Jugend­li­che auf­ge­ru­fen hat­te. Unter dem Mot­to „Wie stel­le ich mir ein kli­ma- und umwelt­freund­li­ches Bam­berg vor?“ haben sich die jun­gen Künst­le­rin­nen und Künst­ler rich­tig ins Zeug gelegt und ihre Vor­stel­lun­gen und Ideen von einer kli­ma- und umwelt­freund­li­chen Stadt in Wort und Bild umge­setzt. Eine Aus­wahl der gelun­gen­sten Ein­sen­dun­gen ziert die Aus­ga­be des Umwelt­ka­len­ders für 2022.

Das Abfuhr­ka­len­da­ri­um zeigt wie gewohnt die jewei­li­gen Abfuhr­ter­mi­ne. Die Bezirks­li­ste und die Bezirks­kar­te am Ende des Kalen­ders geben Aus­kunft über den jewei­li­gen Abfuhrbezirk.

Das Kli­ma- und Umwelt­amt und die Bam­ber­ger Ser­vice Betrie­be wei­sen dar­auf hin, dass alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen und Ter­mi­ne der Bam­ber­ger Abfall­wirt­schaft auch auf den Inter­net­sei­ten der Kli­ma- und Umwelt­am­tes und der Bam­ber­ger Ser­vice Betrie­be zu fin­den sind (www​.umwelt​.bam​berg​.de, www​.bsb​-bam​berg​.de). Hier gibt es auch die Mög­lich­keit, sich bei einem „E‑Mail-Erin­ne­rungs­ser­vice“ anzu­mel­den. Dar­über hin­aus wer­den die Abfuhr­ter­mi­ne wöchent­lich vom Kli­ma- und Umwelt­amt an die Medi­en zur Ver­öf­fent­li­chung weitergegeben.

Aus­la­ge­stel­len für den Umwelt­ka­len­der 2022

Ab 11. Dezember:

  • Bam­ber­ger Stifts­la­den, Hauptwachstraße
  • Bäcke­rei Los­karn, Trop­pau­platz, Erlich­stra­ße, Schweit­zer­stra­ße, Heinrichsdamm
  • Bäcke­rei Fuchs, Rodezstraße
  • Fuchs­bau, Mem­mels­dor­fer Straße
  • Bäcke­rei Stu­ber, Zweidlerweg
  • Bäcke­rei Ker­ling, Obe­re Königstraße
  • Metz­ge­rei Alt, Erlichstraße
  • Metz­ge­rei Fischer, Siechenstraße
  • Metz­ge­rei Kalb, Theuerstadt
  • REWE-Markt Rudel, Würz­bur­ger Straße
  • REWE-Markt Köppl, Caspersmeyerstraße

Ab 13. Dezember:

  • Rat­haus am ZOB, Promenadestraße
  • KFZ-Zulas­sungs­stel­le der Stadt Bam­berg, Moosstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.