Zeit für Bad Staf­fel­stein – die Bahn­hof­stra­ße schmückt sich

Baustelle erhält vorweihnachtlichen Charme
Eine Baustelle erhält vorweihnachtlichen Charme. Foto: Michael Böhm

In der Innen­stadt von Bad Staf­fel­stein wird viel gebo­ten. Dies ist dem Enga­ge­ment der Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mer, aber auch der Kul­tur­in­itia­ti­ve Bad Staf­fel­stein zu verdanken.

Am Sams­tag, den 27.11.2021 wur­de der Krip­pen­weg 2021 durch den Ersten Bür­ger­mei­ster Mario Schön­wald, Frank Mirsber­ger von der AR+ Unter­neh­mer­ge­mein­schaft und Her­mann Hacker von der Kul­tur­in­itia­ti­ve Staf­fel­stein eröff­net. Mit 60 Krip­pen in den Schau­fen­stern der Unter­neh­men in der Innen­stadt von Bad Staf­fel­stein konn­te wie­der ein Mei­len­stein in der jun­gen Geschich­te des Krip­pen­we­ges gesetzt werden.

Claudia Swoboda und Dagmar Mayer. Foto: Michael Böhm

Clau­dia Swo­bo­da und Dag­mar May­er. Foto: Micha­el Böhm

Aber es geschieht noch viel mehr in den Unter­neh­men von Bad Staf­fel­stein. Spon­tan haben sich Dag­mar May­er und Clau­dia Swo­bo­da zusam­men­ge­fun­den, um in die Bau­stel­le des BA IV in der Bahn­hof­stra­ße etwas vor­weih­nacht­li­chen Charme zu zaubern.

Sven Düber, zwei­ter Vor­stand der Adam-Rie­se-Unter­neh­mer­ge­mein­schaft, zeig­te sich begei­stert, „Eine spon­ta­ne Idee der Unter­neh­me­rin­nen, wel­che dem vor­weih­nacht­li­chen Flair in unse­rer Stadt noch mehr Aus­strah­lung ver­leiht.“ und unter­stütz­te die Damen bei ihrer Idee. Am Mon­tag, den 29.11.2021 wur­den die bereits auf­ge­stell­ten Baum­schutz­git­ter im Bau­ab­schnitt IV der Bahn­hof­stra­ße mit roten Bän­dern und Tan­nen­zwei­gen ver­se­hen. Somit ver­lei­hen Dag­mar May­er und Clau­dia Swo­bo­da den tri­sten Baum­git­tern – die Bäu­me kön­nen erst im Früh­jahr 2022 gepflanzt wer­den – einen vor­weih­nacht­li­chen Glanz.

Auch 2021 bie­tet die Adam-Rie­se-Unter­neh­mer­ge­mein­schaft wie­der ihren belieb­ten Geschenk­gut­schein an. Mehr Infor­ma­tio­nen auf der Web-Sei­te der Unternehmergemeinschaft.

Mit dem Krip­pen­weg 2021 und der geschmück­ten Bahn­hof­stra­ße lohnt es sich wie­der ein­mal mehr Bad Staf­fel­stein zu besu­chen. Neh­men Sie sich Zeit für Bad Staf­fel­stein und unter­neh­men Sie einen vor­weih­nacht­li­chen Bum­mel durch die Innenstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.