HC Erlan­gen ver­län­gert Ver­trag mit Nico Büdel

Symbolbild Handball

Hand­ball-Bun­des­li­gist HC Erlan­gen hat den ursprüng­lich noch bis Som­mer 2022 lau­fen­den Ver­trag mit Nico Büdel um ein wei­te­res Jahr ver­län­gert. Der Spiel­ma­cher der Fran­ken trägt bereits seit 2017 das Erlan­ger Tri­kot und wird nun das sech­ste Jahr in Fol­ge die Fäden im frän­ki­schen Rück­raum ziehen.

Seit fast fünf Jah­ren zählt Nico Büdel nun zu den Stamm­kräf­ten des Erlan­ger Hand­ball­clubs. Nun steht fest, dass der 31-jäh­ri­ge auch in der näch­sten Sai­son für den HC Erlan­gen auf Tore­jagd gehen wird. Der 1,95 Meter gro­ße und 95 kg schwe­re Rück­raum­spie­ler erziel­te in den ersten 13 Par­tien der aktu­el­len Spiel­zeit bereits 32 Tore und ist dabei mit einer Quo­te von 60 % dritt­be­ster Tor­schüt­ze sei­nes Teams. Mit sei­ner Erfah­rung aus ins­ge­samt 226 Bun­des­li­ga­spie­len ist der zwei­kampf­star­ke Rück­raum­spie­ler eine wich­ti­ge Säu­le im Team von HCE-Coach Micha­el Haaß. Nicht nur in der Offen­si­ve, wo der gebür­ti­ge Offen­ba­cher mit viel Zug zum Tor die Spiel­steue­rung über­nimmt, son­dern auch in der Abwehr ist Büdel ein wich­ti­ger Fak­tor im Spiel der Mit­tel­fran­ken. Raul Alon­so, der sport­li­che Lei­ter des HC Erlan­gen, ist nicht nur des­halb froh über die Ver­trags­ver­län­ge­rung des Rechtshänders:

„Wir freu­en uns auf die wei­te­re Zusam­men­ar­beit mit Nico. Er ist ein Spie­ler, der sowohl den HCE als auch die Hand­ball-Bun­des­li­ga sehr gut kennt und mit sei­ner Erfah­rung und viel­sei­ti­gen Qua­li­tät uns heu­te aber auch in der Zukunft wei­ter­hel­fen wird. Gera­de die posi­ti­ven Lei­stun­gen in die­ser Sai­son nach sei­ner lang­wie­ri­gen Ver­let­zung zei­gen, dass er an sich hart gear­bei­tet hat und bewei­sen zudem, dass er ein wich­ti­ger Bestand­teil unse­rer Mann­schaft ist“.

Der spiel­freu­di­ge Rück­raum­spie­ler, der in sei­ner Zeit beim HCE zum Natio­nal­spie­ler reif­te, möch­te mit sei­nem Team noch viel erreichen:

„Ich bin sehr glück­lich dar­über mei­nen Weg mit dem HC Erlan­gen auch in Zukunft wei­ter zuge­hen. Das Gesamt­pa­ket beim HCE ist für mich ein­fach per­fekt und ich bin wirk­lich sehr stolz dar­auf, Teil die­ses ambi­tio­nier­ten Teams zu sein. Ich wer­de alles dar­an set­zen, dem Ver­ein beim Errei­chen sei­ner Zie­le zu hel­fen und freue mich auf die näch­ste Zeit hier in Mit­tel­fran­ken“, kom­men­tier­te Nico Büdel sei­ne Ver­län­ge­rung beim HCE.

Unter­stützt wird der Regis­seur des HC Erlan­gen seit 2017 von sei­nem Spie­ler­part­ner, den hl-stu­di­os. Der Agen­tur­part­ner mit Sitz in Erlan­gen Ten­nen­lo­he enga­giert sich seit mehr als zehn Jah­ren mit gro­ßem Enga­ge­ment für den HC Erlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.