Bam­ber­ger Mal­te­ser luden zum Online-Kochen ein

Logo der Malteser

Inter­kul­tu­rel­le Wochen in Bam­berg – Mexi­ka­ni­sche, syri­sche und frän­ki­sche Küche

Wäh­rend der inter­kul­tu­rel­len Wochen in Bam­berg haben die Mal­te­ser den Blick über den Tel­ler­rand gewagt: Drei ehren­amt­li­che Köchin­nen kre­denz­ten drei Rezep­te aus aller Welt. Wegen der Pan­de­mie lei­der nicht mit Publi­kum vor Ort, son­dern vir­tu­ell über die Bild­schir­me. Die Rei­se über die Koch­töp­fe hin­weg stieß bei allen Teil­neh­mern trotz­dem auf gro­ße Begei­ste­rung. Der Grund: Das Gemein­schafts­er­leb­nis führ­te nicht nur kuli­na­risch, son­dern auch kul­tu­rell durch die mexi­ka­ni­sche, syri­sche und frän­ki­sche Küche.

Gute Laune herrschte während der interkulturellen Malteser-Kochkurse in den heimischen Küchen, wie auf den Bildschirmen zu sehen war. Foto: Malteser

Gute Lau­ne herrsch­te wäh­rend der inter­kul­tu­rel­len Mal­te­ser-Koch­kur­se in den hei­mi­schen Küchen, wie auf den Bild­schir­men zu sehen war. Foto: Malteser

„Fat­tet Dajaj, eine Spe­zia­li­tät aus der syri­schen Küche gemein­sam mit den Teil­neh­men­den zu kochen und ihnen etwas über unse­re lan­des­ty­pi­schen Gebräu­che zu erzäh­len, war für mich ein freu­di­ges Erleb­nis“, berich­tet Hadeel Hasan vom Lei­tungs­team des Mal­te­ser Frauentreffs.

Obwohl die Koch­aben­de online statt­fan­den, gab es viel zu erle­ben. Die Atmo­sphä­re war Has­ans Aus­sa­gen zufol­ge „fan­ta­stisch und aus­ge­las­sen“, die Teil­neh­men­den waren inter­es­siert für­ein­an­der, lach­ten von Her­zen und tausch­ten ihr kul­tu­rel­les Wis­sen aus.

„Es mach­te uns gro­ßen Spaß, an den drei Koch­aben­den teil­zu­neh­men. Wo könn­te man sich einen bes­se­ren Ein­blick in frem­de Kul­tu­ren ver­schaf­fen als in der Küche und über die Zun­ge? Mit­ein­an­der zu kochen und zu essen, erleich­tert die direk­te, zwi­schen­mensch­li­che Begeg­nung und erregt einen außer­ge­wöhn­li­chen Aus­tausch von Infor­ma­tio­nen und Kul­tur“, lau­te­te die Bilanz von Fami­lie Walter.

„Die Koch­aben­de ver­stan­den sich als Treff­punkt für ein inter­kul­tu­rel­les Mit­ein­an­der ange­sichts unse­rer viel­fäl­ti­gen Gesell­schaft. Eine Fort­set­zung der kuli­na­ri­schen Rei­se in Mal­te­ser Hilfs­dienst e.V. in der Erz­diö­ze­se Bam­berg ande­re Kul­tur­krei­se ist von daher in Pla­nung“, kün­dig­te Samer Rahhal, Koor­di­na­tor Inte­gra­ti­ons­dienst bei den Mal­te­sern in Bam­berg, an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.