Impf­zen­trum Helm­brechts impft ab Diens­tag (30.11.) haupt­säch­lich mit Moderna

Symbolbild Impfung

Ab Diens­tag, den 30.11.2021, wird im Impf­zen­trum Hofer Land in Helm­brechts haupt­säch­lich der Impf­stoff von Moder­na ver­impft werden.

Hin­ter­grund ist die Sei­tens des Bun­des­ge­sund­heits­mi­ni­ste­ri­ums ange­kün­dig­te Regle­men­tie­rung sowie die erheb­li­che Reduk­ti­on der Lie­fer­men­gen des Impf­stoffs von BioNTech.

Die ver­ein­bar­ten Ter­mi­ne behal­ten nach wie vor ihre Gültigkeit.

Für Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die aus medi­zi­ni­schen Grün­den (z.B. unter 30-jäh­ri­ge oder Schwan­ge­re) nicht mit Moder­na geimpft wer­den kön­nen, steht aus­rei­chend Bio­N­Tech zur Verfügung.

Für alle ande­ren ange­mel­de­ten Per­so­nen wird aus­rei­chend Impf­stoff von Moder­na zur Ver­fü­gung ste­hen. Ein Wahl­recht auf einen bestimm­ten Impf­stoff kann auf­grund der begrenz­ten Bestän­de nicht gewährt werden.

Bei den Son­der-Impf­ak­tio­nen gemein­sam mit den Haus­ärz­ten wird je nach Ver­füg­bar­keit ent­we­der Impf­stoff von Moder­na oder Bio­N­Tech geimpft.

1 Antwort

  1. Angelika Wolf sagt:

    Bin Frei­tag geimpft wor­den das zwei​te​mal​.In Helm­brechts ein Auf­kläe­rungs­ge­spraech so wie beschrie­ben fand lei­der nicht statt man tele­fo­nier­te lie­bert mit den han­dy das man nicht aus der Hand nahm(Aerztin)bin etwas ent­täuscht von der Vor­ge­hungs­wei­se so wie man dort Mas­sen­ab­fer­ti­gung ist wohl die bes­se­re Bezeich­nung. Auch nach der Imp­fung nur zehn Minu­ten zur Beo­mach­tung fand ich zu wenig. Trau­rig aber wahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.