Der WEI­SSE RING e.V. infor­miert: Hil­fe auch wäh­rend der Corona-Krise

Der WEI­SSE RING e.V. hilft auch in der jetzt schwie­ri­gen Zeit der zuneh­men­den Aus­brei­tung des Coro­na-Virus Opfern von Gewalt­de­lik­ten. Die Opfer­hil­fe ist per Tel. oder e‑mail mög­lich. Prä­senz­tref­fen ist unter der sich zuspit­zen­den Coro­nalage lei­der bis auf Wei­te­res nicht möglich.

Ände­run­gen wer­den nach Lage der Sach­ver­hal­te mitgeteilt.

  • Die Hot­line des WEI­SSEN RINGS ist an sie­ben­Ta­gen in der Woche jeweils von 7 bis 22 Uhr besetzt: 116 006
  • Hil­fe­te­le­fon Gewalt gegen Frau­en: 08000116016
  • Die Bera­tungs­stel­le des WEI­SSEN Ring e.V. ist in Forch­heim unter: 09545–509099 (AB) oder per e‑mail: forchheim@​mail.​weisser-​ring.​de zu erreichen
  • Not­ruf bei sexua­li­sier­ter Gewalt: 0951–98687–30
    Erreich­bar: Diens­tag 9 – 11 Uhr und Don­ners­tag 9–11 + 16–18, e‑mail: notruf@​skf-​bamberg.​de
  • Frau­en­haus Bam­berg: Tel.: 0951 – 582 80
  • Poli­zei­in­spek­tio­nen:
    • Forch­heim: 09191–7090–0
    • Eber­mann­stadt: 09194–7388–0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.