Bay­reu­ther Grundschüler/​innen set­zen sich für Kli­ma­schutz ein

Ein gro­ßes Dan­ke­schön sprach Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger am heu­ti­gen Frei­tag (26. Novem­ber 2021) an die jüng­sten Bay­reu­ther Kli­ma­schüt­zer, ihre Leh­re­rin­nen und Eltern aus für ihren Bei­trag zu der Kam­pa­gne „Klei­ne Kli­ma­schüt­zer unter­wegs – Grü­ne Mei­len für das Welt­kli­ma“ des Klima-Bündnisses.

Oberbürgermeister Thomas Ebersberger überreichte Urkunden an Christiane Masin (Jean-Paul-Schule), Evi Zinner (Grundschule Herzoghöhe), Aleksandra Mook (Luitpoldschule) und Stephanie Schmidt (Lerchenbühlschule). 36 Klassen hatten bei der Aktion „Kleine Klimaschützer unterwegs“ des Klima-Bündnisses 9.633 klimafreundliche Wege zurückgelegt.

Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger über­reich­te Urkun­den an Chri­stia­ne Masin (Jean-Paul-Schu­le), Evi Zin­ner (Grund­schu­le Her­zo­g­hö­he), Alek­san­dra Mook (Luit­pold­schu­le) und Ste­pha­nie Schmidt (Ler­chen­bühl­schu­le). 36 Klas­sen hat­ten bei der Akti­on „Klei­ne Kli­ma­schüt­zer unter­wegs“ des Kli­ma-Bünd­nis­ses 9.633 kli­ma­freund­li­che Wege zurückgelegt.

In vier Grund­schu­len hat­ten die Schüler/​innen in den ver­gan­ge­nen Mona­ten 9.633 kli­ma­freund­li­che Wege, Ener­gie­spar­ak­tio­nen und regio­nal-sai­so­na­les Essen doku­men­tiert, die „Kli­ma­mei­len“. Stell­ver­tre­tend für die mehr als 600 teil­neh­men­den Kin­der nah­men Ste­fa­nie Schmidt, Schul­lei­te­rin der Ler­chen­bühl­schu­le, Chri­stia­ne Masin, stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­te­rin der Jean-Paul-Schu­le, Evi Zin­ner, Leh­re­rin an der Grund­schu­le Her­zo­g­hö­he, und Alek­san­dra Mook, Eltern­bei­rats­vor­sit­zen­de der Luit­pold­schu­le, Urkun­den und Gut­schei­ne für Umwelt­bil­dungs­ak­tio­nen im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten ent­ge­gen. Beson­de­rer Dank galt auch allen Leh­re­rin­nen, die sich trotz der schwie­ri­gen Pan­de­mie­si­tua­ti­on die Mühe mach­ten, mit ihren Schul­klas­sen Ideen zum Kli­ma­schutz im All­tag zu erarbeiten.

Mit ihrem Beweis, dass auch die Klei­nen schon Kli­ma­schutz in den All­tag inte­grie­ren kön­nen, waren die Bay­reu­ther Kin­der nicht allein. 350.000 Kin­der aus ganz Euro­pa sand­ten dem Kli­ma-Bünd­nis über fünf Mil­lio­nen Kli­ma­mei­len zu, die zusam­men mit Wün­schen und Bit­ten der Kin­der auf der Welt­kli­ma­kon­fe­renz in Glas­gow an Patri­zia Espi­no­sa, Exe­ku­tiv­se­kre­tä­rin des UN-Kli­ma­se­kre­ta­ri­ats, über­ge­ben wur­den. Bay­reuth war in die­sem Jahr zum 14. Mal dabei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://​www​.kin​der​mei​len​.de/​n​e​w​s​.​h​tml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.