Vor­trag in Bay­reuth: „Unter­halt­sam Polen lie­ben“ – online & live!

Die Deutsch-Pol­ni­sche Gesell­schaft und das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk laden zu einem Blick ins Nach­bar­land Polen ein. Auf­grund der aktu­el­len Lage wird der Live-Vor­trag auch per Zoom zusätz­lich über­tra­gen. Am Sams­tag, 27. Novem­ber um 17 Uhr stellt Dr. Mat­thi­as Kneip unter­legt mit Bil­dern zwei sei­ner Bücher vor: „111 Grün­de, Polen zu lie­ben“ und „Polen in Augenblicken“.

Dr. Matthias Kneip. Foto: privat

Dr. Mat­thi­as Kneip. Foto: privat

Kneip hat einen eben­so wit­zi­gen wie hin­ter­grün­di­gen Zugang zu Deutsch­lands öst­li­chem Nach­bar­land und sei­nen Men­schen. Humor­voll und augen­zwin­kernd nimmt Kneip, der zu den bekann­te­sten Polen­spe­zia­li­sten zählt, den Leser mit auf eine sehr per­sön­li­che Rei­se durch das Land zwi­schen Oder und Bug, ohne dabei den Blick für die Rea­li­tä­ten zu ver­lie­ren. So lernt man Polen, sei­ne Men­schen, Land­schaf­ten und die Geschich­te auf ganz eige­ne Art ken­nen. Knei­ps Repor­ta­gen über Polen erschei­nen u.a. bei Spie­gel-Online, für sein Schaf­fen erhielt er zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen, so u.a. 2011 den Kul­tur­preis Schle­si­en des Lan­des Nie­der­sach­sen und 2012 das Ver­dienst­kreuz der Repu­blik Polen.

Live-Ver­an­stal­tungs­ort ist der Semi­nar­raum im Hof im Evan­ge­li­schen Zen­trum in Bay­reuth, Richard-Wag­ner-Str. 24.

Die Zugangs­da­ten für die Online-Über­tra­gung per Zoom, wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie das gül­ti­ge Hygie­nekon­zept unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.