Scheß­lit­zer MdL Hol­ger Dre­mel: „In ganz Deutsch­land kön­nen ab sofort schon 15-Jäh­ri­ge den Moped-Füh­rer­schein machen“

MdL Holger Dremel
MdL Holger Dremel

„Ab sofort kön­nen in ganz Deutsch­land schon 15-Jäh­ri­ge den Moped-Füh­rer­schein machen. Über die­se sinn­vol­le Neu­re­ge­lung freue ich mich sehr, weil ich die Initia­ti­ve zu ihr ergrif­fen habe. Jetzt kön­nen nicht nur jun­ge Leu­te in Bay­ern ab 15 auf dem Moped mobil sein, son­dern in ganz Deutsch­land und zwar ohne einen Grund haben zu müs­sen und ohne die Ver­kehrs­rei­fe durch die Eltern bestä­tigt zu bekom­men“, gibt der CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hol­ger Dre­mel bekannt.

„Der ÖPNV lei­stet vie­les, aber er kann jun­gen Men­schen auf dem Land nicht die Mobi­li­tät bie­ten, die sie im All­tag tat­säch­lich brau­chen. Ich weiß aus vie­len Gesprä­chen, wie schwie­rig es bis­her für 15-jäh­ri­ge war, zum Bei­spiel zu ihrer Aus­bil­dungs­stel­le in einem klei­nen Dorf oder auch nach 18 Uhr in Nach­bar­or­te zu Freun­den zu kom­men. Genau das geht jetzt in ganz Deutsch­land unkom­pli­ziert mit dem Moped.“

Bis zur Voll­endung des 16. Lebens­jah­res ist die Fahr­erlaub­nis mit der Auf­la­ge zu ver­se­hen, dass von ihr nur bei Fahr­ten im Inland Gebrauch gemacht wer­den darf. Die Auf­la­ge ent­fällt, wenn der Fahr­erlaub­nis­in­ha­ber das 16. Lebens­jahr voll­endet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.