Bam­ber­ger Dia­ko­nie-Kin­der­haus Lui­se Schepp­ler erneut mit Titel „Öko­Kids“ ausgezeichnet

Dr. Norbert Schäffer (1. Vors. des LBV), Carmen Günnewig (Projektleitung ÖkoKids, LBV) und Staatsminister Thorsten Glauber. Foto: Bayerisches Umweltministerium/LBV
Dr. Norbert Schäffer (1. Vors. des LBV), Carmen Günnewig (Projektleitung ÖkoKids, LBV) und Staatsminister Thorsten Glauber. Foto: Bayerisches Umweltministerium/LBV

„Milch kommt aus dem Wasserhahn!?“

„Milch kommt aus dem Was­ser­hahn!? – Woher kommt mei­ne Nah­rung und was steckt drin“: Mit die­sem span­nen­den Titel waren sechs Pro­jekt­wo­chen im Bam­ber­ger Dia­ko­nie-Kin­der­haus Lui­se Schepp­ler über­schrie­ben. Die Kin­der­gar­ten­kin­der haben sich mit dem Team über die ver­schie­de­nen Nähr­stof­fe, den Ursprung von Lebens­mit­teln und die Ernäh­rungs­py­ra­mi­de infor­miert. Eine Woche lang wur­de außer­dem der Kita-Spei­se­plan genau unter die Lupe genom­men und die Zuta­ten und Inhalts­stof­fe gemein­sam ana­ly­siert. Jetzt wur­de das Pro­jekt vom baye­ri­schen Umwelt­mi­ni­ster Thor­sten Glau­ber mit dem Titel „Öko­Kids – Kin­der­ta­ges­ein­RICH­TUNG NACH­HAL­TIG­KEIT“ aus­ge­zeich­net, eine Aus­zeich­nung, die das Kin­der­haus Lui­se Schepp­ler nicht zum ersten Mal erhält.

Der Titel „Öko­Kids“ wird vom baye­ri­schen Natur­schutz­ver­band LBV bereits seit elf Jah­ren ver­lie­hen und wird geför­dert durch das Baye­ri­sche Umwelt­mi­ni­ste­ri­um. Hier­bei wer­den Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen her­vor­ge­ho­ben, die sich mit wich­ti­gen The­men der Umwelt und Nach­hal­tig­keit aus­ein­an­der­set­zen. So sol­len Wer­te und Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen im Sin­ne einer nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung geför­dert und die­se in der Ein­rich­tung ver­an­kert wer­den. Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie fand eine Online-Aus­zeich­nungs­ver­an­stal­tung statt und die prä­mier­ten Ein­rich­tun­gen aus ganz Bay­ern erhiel­ten ihre Urkun­den per Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.