Kreis­vor­stän­de­tref­fen der Grü­nen in Ober­fran­ken: Schwer­punkt Mobi­li­tät und Kommunalpolitik

Auf­grund der hohen Inzi­den­zen fand das Kreis­vor­stän­de­tref­fen der Grü­nen in Ober­fran­ken wie­der kom­plett Online statt. Neben den Kreis­vor­stän­den aus ganz Ober­fran­ken sowie Abge­ord­ne­ten aus Bezirks‑, Land- und Bun­des­tag war auch der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Johan­nes Becher anwe­send und hat einen poli­ti­schen Input zur Kom­mu­nal­po­li­tik gegeben.

Kreisvorständetreffen der Grünen in Oberfranken

Kreis­vor­stän­de­tref­fen der Grü­nen in Ober­fran­ken (Screen­shot)

Die bei­den Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten haben von den Her­aus­for­de­run­gen der Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen und dem neu­en Infek­ti­ons­schutz­ge­setz berich­tet. „Auch wenn in Ber­lin die Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen noch lau­fen, wir den­ken bereits an die näch­sten Wah­len. Es gibt nun mal unter­schied­li­che Bedin­gun­gen für die Poli­tik in der Stadt oder auf dem Land.“ Beschreibt Susan­ne Bau­er, Bezirks­spre­che­rin, die Situa­ti­on vor Ort. „Der länd­li­che Raum ist ein wich­ti­ges The­ma und gera­de hier brau­chen Frau­en deut­li­chen Rücken­wind um sich poli­tisch zu engagieren.“

Die ober­frän­ki­schen Grü­nen spra­chen sich in ihrer Arbeits­grup­pe zur Mobi­li­tät dafür aus, eine Mobi­li­täts­app für ganz Ober­fran­ken zu schaf­fen, ähn­lich der Ober­fran­ken­app. Tim-Luca Rosen­hei­mer, Bezirks­spre­cher erläu­tert wei­ter: „Das Mobi­li­täts­the­ma gerät schnell in den Hin­ter­grund bei Bun­des­kam­pa­gnen, ist für uns aber extrem wichtig!“

Die Grü­ne Bezirks­tags­vi­ze­prä­si­den­tin, Dag­mar Keis-Lech­ner, gab die­se Anre­gung an die Regie­rungs­prä­si­den­tin für Ober­fran­ken, Frau Piwer­netz, wei­ter, die sich nun mit den zustän­di­gen Abtei­lun­gen der Fra­ge­stel­lung wid­men wird. „Es freut mich sehr, dass sich Frau Piwer­netz der Sache annimmt und bin gespannt auf das Ergeb­nis!“ Führt Dag­mar Keis-Lech­ner aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.