ÖPNV – Fahr­plan­an­pas­sung im Land­kreis ERH ab Mon­tag, den 22. November

VGN-Lini­en 244, 247 und 251 betroffen

Ab Mon­tag, den 22. Novem­ber 2021 ändern sich auf den VGN-Lini­en 244 „Vog­gen­dorf – Grei­en­dorf – Höchstadt“, 247 „Adels­dorf – Höchstadt“ und 251 „Rezels­dorf – Neu­haus“ die Fahrpläne.

Fol­gen­de Fahr­plan­än­de­run­gen sind auf­grund von Fahr­gast­wün­schen und zur Ver­bes­se­rung des Schü­ler­ver­kehrs ange­passt worden:

Die erste Fahrt der VGN-Linie 244 star­tet ab Mon­tag, den 22. Novem­ber bereits um 07:20 Uhr in Vog­gen­dorf. Des Wei­te­ren wur­de die erste Fahrt der VGN-Linie 247 um fünf Minu­ten vor­ver­legt und star­tet um 07:10 Uhr in Hes­sel­berg. Bei­de Fahr­ten wer­den somit künf­tig fünf Minu­ten frü­her star­ten, damit die Schu­len in Höchstadt bes­ser erreicht wer­den können.

Auf der VGN-Linie 247 wur­de außer­dem das Ruf­bus-Ange­bot bes­ser auf die VGN-Linie 251 abge­stimmt. Zudem wur­den wei­te­re Abstim­mung der Fahr­ten der VGN-Linie 251 auf die VGN-Linie 202 vorgenommen.

Alle Fahr­plan­än­de­run­gen kön­nen im Detail unter https://​www​.vgn​.de/​n​e​t​z​-​f​a​h​r​p​l​a​e​n​e​/​l​i​n​i​en/ abge­ru­fen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.