Stadt­rats­frak­ti­on PRO COBURG mit per­so­nel­len Änderungen

In der Stadt­rats­frak­ti­on der Wäh­ler­ge­mein­schaft PRO COBURG gibt es eine per­so­nel­le Ände­rung zu ver­mel­den: Stadt­rä­tin Jes­si­ca Heß legt ihr Ehren­amt als Stadt­rä­tin nie­der und wird durch Listen­nach­fol­ger Tun­cer Yil­maz ersetzt.

Tuncer Yilmaz und Jessica Heß

Tun­cer Yil­maz und Jes­si­ca Heß

„Der Zeit­auf­wand war zuletzt ein­fach zu viel.“, erklärt Jes­si­ca Heß. „Ich habe den Anspruch, auch ein Ehren­amt mit vol­lem Enga­ge­ment aus­zu­fül­len. Aller­dings habe ich mit den Mona­ten bzw. in den über 1,5 Jah­ren mei­ner ehren­amt­li­chen Tätig­keit gemerkt, dass sich die Stadt­rats­ar­beit zeit­lich nicht mit mei­ner Arbeit für mei­ne drei Geschäf­te ver­ein­ba­ren lässt, so dass ich schwe­ren Her­zens mein Stadt­rats­man­dat nie­der­le­gen muss.“, erklärt sie wei­ter. „Bei PRO COBURG wer­de ich mich wei­ter­hin enga­gie­ren. Ich freue mich, dass mit Tun­cer Yil­maz wie­der ein Unter­neh­mer aus Coburg nach­rückt und mei­nen Platz in der Stadt­rats­frak­ti­on über­nimmt. Beson­ders bedan­ken möch­te ich mich für die tol­le Zeit und die Zusam­men­ar­beit mit mei­nen vier Stadt­rats­kol­le­gen, die mir in den letz­ten Jah­ren extrem ans Herz gewach­sen sind!“

Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Jür­gen Heeb dankt Jes­si­ca Heß für ihren Ein­satz und zollt Respekt für die Ent­schei­dung: „Wir alle sind Jes­si­ca Heß für ihren Input und ihr Enga­ge­ment dank­bar und wir wis­sen, wie schwer ihr die­ser Ent­schluss gefal­len ist. Obwohl wir Jes­si­cas Ent­schei­dung bedau­ern, freue ich mich per­sön­lich sehr, dass sie der Wäh­ler­ge­mein­schaft PRO COBURG als akti­ves Mit­glied erhal­ten bleibt und dass Tun­cer Yil­maz als Listen­nach­fol­ger spon­tan bereit war, kurz­fri­stig nachzurücken.“

Tun­cer Yil­maz, Inha­ber des bekann­ten Cobur­ger Taxi-Unter­neh­mens, sieht sich als Stim­me der Unter­neh­men und Selb­stän­di­gen der Stadt und hat das Ohr am Her­zen der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. „Im Taxi redet man viel. Die Stim­mung und die Sor­gen aber auch die Ideen der Men­schen in den Stadt­rat zu trans­por­tie­ren, ist mir per­sön­lich ein gro­ßes Anliegen.“2 Nach Rück­spra­che mit der Ver­wal­tung soll die Nie­der­le­gung des Man­dats von Jes­si­ca Heß und die Ver­ei­di­gung von Tun­cer Yil­maz in der näch­sten Stadt­rats­sit­zung am 25.11.2021 stattfinden.

Diet­rich Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.