REGIO­MED-Ein­rich­tun­gen aktua­li­sie­ren Besuchs­re­ge­lun­gen gemäß der Fest­le­gun­gen im bay. Ministerrat

logo regiomed kliniken

Für die baye­ri­schen Ein­rich­tun­gen von REGIO­MED gilt seit gestern:

Ab 16.11.2021 gilt gemäß der Fest­le­gung im Mini­ster­rat (Ände­rung der 14. Bay. Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung) – soll­te die Kran­ken­hau­s­am­pel auf Gelb oder Rot ste­hen – für Besu­cher in Alten- und Pfle­ge­hei­men sowie in Kran­ken­häu­sern: Nach­weis eines nega­ti­ven Schnell­test bei jedem Besuch!

Aus­nah­men gel­ten wie gehabt für den Besu­che Sterbender/​verstorbener Pati­en­ten, wer­den­de Väter im Kreiß­saal, wenn Schutz­aus­rü­stung ange­legt wird und ein aktu­ell nega­ti­ver Schnell­test vor­liegt, Betreu­er, die für Bespre­chun­gen oder Visi­ten in die Ein­rich­tung kom­men müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.