Neu­es Testan­ge­bot im Test­zen­trum Scheß­litz ab 22. November

schnelltest-symbolbild

Ab dem 22. Novem­ber wird die neue Test­ver­ord­nung des Bun­des im Test­zen­trum des Land­krei­ses in Scheß­litz, Oberend 32, 96110 Scheß­litz im ehe­ma­li­gen Net­to-Markt umgesetzt.

Das Test­zen­trum ist von Mon­tag bis Sonn­tag, täg­lich von 9:00 – 11:00 Uhr geöff­net. Laut. Test­ver­ord­nung haben alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger (ohne Sym­pto­me), unab­hän­gig vom Impf­sta­tus, min­de­stens ein­mal pro Woche Anspruch auf einen kosten­lo­sen Schnell­test (PoC-Test). Die­se Schnell­tests kön­nen wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten durch­ge­führt werden.

Kosten­lo­se PCR-Tests erhal­ten Schwan­ge­re, Stil­len­de und Men­schen mit einer medi­zi­ni­schen Kon­tra­in­di­ka­ti­on von Mon­tag bis Frei­tag, von 9:00 – 11:00 Uhr.

Die Ergeb­nis­se aus PCR-Tests sind online abruf­bar und druck­bar. Einen Brief erhal­ten Per­so­nen aus­schließ­lich bei posi­ti­ven PCR-Befunden.

Grund­sätz­lich gilt wer Sym­pto­me hat, soll­te sich bei einem Arzt oder einer Ärz­tin mit­tels PCR-Test testen las­sen, die Kosten dafür über­neh­men nach wie vor die Krankenkassen.

Infor­ma­tio­nen fin­den Inter­es­sier­te unter www​.gkg​-bam​berg​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.