Land­kreis ERH: „Wird schon wie­der?“ – Online-Ver­an­stal­tung über Bela­stun­gen von Kin­dern und Jugend­li­chen in der Corona-Pandemie

Die Kinder als Leidtragende / Foto: Privat

Die Kin­der als Leid­tra­gen­de / Foto: Privat

Kon­takt­be­schrän­kun­gen, geschlos­se­ne Schu­len und Home­schoo­ling: Die Lock­down-Pha­sen haben All­tags-Struk­tu­ren von Kin­dern und Jugend­li­chen, aber auch von Eltern gänz­lich auf den Kopf gestellt. Wel­che mög­li­chen lang­fri­sti­gen Fol­gen dies auf per­sön­li­ches Wohl­be­fin­den und Ent­wick­lung nach sich zie­hen könn­te, zeigt die Stu­die „Bela­stun­gen von Kin­dern, Jugend­li­chen und Eltern in der Coro­na-Pan­de­mie“ des Bun­des­in­sti­tuts für Bevöl­ke­rungs­for­schung auf. In der Online-Ver­an­stal­tung „Wird schon wie­der?“ am Mitt­woch, den 24. Novem­ber 2021 von 16 bis 17:45 Uhr stellt Sozio­lo­gin und Mit-Autorin Ker­stin Ruck­de­schel die Ergeb­nis­se der Stu­die vor. Im Anschluss kom­men regio­na­le Exper­tin­nen und Exper­ten aus der Bera­tungs- und Sozi­al­ar­beit, dem Gesund­heits­we­sen und der Jugend selbst mit ihren Ein­schät­zun­gen zu Wort. Alle Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung und kosten­lo­se Anmel­dung bis 21. Novem­ber 2021 unter https://​bue​nd​nis​-fuer​-fami​lie​.de/​w​i​r​d​-​s​c​h​o​n​-​w​i​e​d​er/. Infor­ma­tio­nen zur Stu­die sind beim Bun­des­in­sti­tut für Bevöl­ke­rungs­for­schung unter www​.bib​.bund​.de verfügbar.

Exper­tin­nen und Exper­ten im Fachgespräch

Über psy­cho­so­zia­le Bela­stun­gen bei Kin­dern, Jugend­li­chen und Eltern seit Beginn der Pan­de­mie dis­ku­tie­ren Prof. Dr. Oli­ver Kratz, stell­ver­tre­ten­der Lei­ter der Kin­der- und Jugend­ab­tei­lung für Psy­chi­sche Gesund­heit am Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Erlan­gen, Ben Keß­ler, Bezirks­schü­ler­spre­cher für die mit­tel­frän­ki­schen Real­schu­len, Lui­se Dümm­ler, Dipl. Sozi­al­päd­ago­gin von der Jugend­so­zi­al­ar­beit an Schu­len (JaS) an der Rit­ter-von-Spix-Schu­le Höchstadt und Tobi­as Bau­er vom Sozi­al­psych­ia­tri­schen Dienst der Cari­tas Erlangen.

Kon­takt: Fami­li­en­be­auf­trag­te Kat­ja Engel­brecht-Adler, familie@​erlangen-​hoechstadt.​de

Anmel­dung per Barcode: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.