Her­zo­gen­au­rach: Audi gegen BMW – eine Fah­re­rin leicht verletzt

symbolfoto polizei

Zu einem Auf­fahr­un­fall kam es gestern am spä­ten Nach­mit­tag auf dem Hans-Ort-Ring. Ein 24-Jäh­ri­ger befuhr mit sei­nem BMW den Hans-Ort-Ring von Aurach­tal kom­mend in Fahrt­rich­tung Erlan­gen und muss­te ver­kehrs­be­dingt ca. 150 Meter vor der Kreu­zung Hans-Ort-Rin­g/B­am­ber­ger Stra­ße anhal­ten. Die dahin­ter fah­ren­de 21-Jäh­ri­ge erkann­te die Situa­ti­on zu spät und stieß mit ihrem Audi gegen das Heck des BMW. Leicht ver­letzt kam sie mit dem Ret­tungs­wa­gen in ein Krankenhaus,
konn­te die­ses aber weni­ge Stun­den spä­ter wie­der ver­las­sen. An den bei­den Pkws ent­stand Sach­scha­den von meh­re­ren tau­send Euro. Wäh­rend der Ver­kehrs­un­fall­auf­nah­me durch die Poli­zei, kam es zu nicht uner­heb­li­chen Behin­de­run­gen im Feierabendverkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.