Blick über den Zaun: 22. Für­ther Kom­po­ni­stin­nen­kon­zert in roman­tisch & modern – Sir­ka Schwartz-Uppen­dieck & Ensemble

Kon­zert in Fürth: Sir­ka Schwartz-Uppen­dieck & Ensem­ble. Foto: Privat

Roman­ti­sche Lie­der, Kam­mer­mu­sik und span­nen­de Sze­nen aus der hebräi­schen Mytho­lo­gie prä­sen­tiert Sir­ka Schwartz-Uppen­dieck bei ihrem 22. Für­ther Kom­po­ni­stin­nen­kon­zert am Sams­tag, dem 4. Dezem­ber 2021 um 19.30 Uhr in der Auf­er­ste­hungs­kir­che im Stadt­park (Nürn­ber­ger Stra­ße 15, 90762 Fürth, U1: Haupt­bahn­hof). Kom­po­ni­stin­nen: „roman­tisch & modern“ lau­tet das Mot­to die­ses hoch­ka­rä­tig besetz­ten Abends. Es tre­ten auf: die Lied- und Opern­sän­ge­rin Lau­ra Dem­jan (Sopran), Valen­ti­na Pil­ny (Vio­li­ne), Mari­on Lud­wig (Flö­te), Sir­ka Schwartz-Uppen­dieck (Kla­vier) und der Autor und Rezi­ta­tor Micha­el Herr­schel. Auf dem Pro­gramm ste­hen Wer­ke von Frau­en aus zwei Jahr­hun­der­ten: von Fan­ny Men­dels­sohn mit ihrer genia­len Bal­la­de „Mond­nacht“ über Emi­lie May­er, Méla­nie Bonis und Lili Bou­lan­ger bis hin zu zwei Kom­po­ni­stin­nen der Gegen­wart, die ihre Wer­ke eigens für Sir­ka Schwartz-Uppen­dieck und ihr Ensem­ble geschrie­ben haben. Von Tina Ter­nes erklin­gen mit­rei­ßen­de Bal­la­den über Frau­en­gestal­ten aus der hebräi­schen Mytho­lo­gie: „Der Kopf“ (über Judith mit dem Schwert) und „Filou“ (ein Lie­bes­lied von Rahel). Die in Fürth leben­de süd­ko­rea­ni­sche Kom­po­ni­stin Yulim Kim ist mit gleich zwei Urauf­füh­run­gen zu poli­ti­schen The­men im Pro­gramm ver­tre­ten: „Hagar. Die Flucht“ beschreibt den Auf­bruch in ein unsi­che­res, aber selbst­be­stimm­tes Leben. Eben­so aktu­ell ist „Hijacking My Flu­te“ mit Bezug auf die Eska­la­ti­on in Afgha­ni­stan 2021: Musi­zie­ren­de Men­schen müs­sen um ihr Leben fürch­ten, weil ein patri­ar­cha­les Régime jeg­li­che Kul­tur, Krea­ti­vi­tät und Auto­no­mie aus­zu­til­gen versucht.

Die Kar­ten kosten 12 (ermä­ßigt 8) Euro. Wei­te­re Infos sie­he unter www​.kir​chen​mu​sik​ta​ge​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.