Ein­satz der Fort­her Feu­er­wehr: Auto kracht in Dönerladen

Auto kracht in Dönerladen. Foto: FF Forth
Auto kracht in Dönerladen. Foto: FF Forth

Die Feu­er­wehr Forth wur­de am Diens­tag Nach­mit­tag um 15:56 Uhr durch die ILS Nürn­berg zu einem Ver­kehrs­un­fall in die Fort­her Haupt­stra­ße alar­miert. Eine PKW Fah­re­rin ver­wech­sel­te Gas­pe­dal und Brem­se und krach­te in den Ein­gangs­be­reich eines Schnell­im­biss. Hier­bei wur­de unter ande­rem ein tra­gen­des Mau­er­teil aus dem Gebäu­de geris­sen. Durch den Ein­satz­lei­ter wur­den um 16.06 Uhr die Feu­er­wehr Frohn­hof zur Ver­kehrs­len­kung sowie die Feu­er­wehr Herolds­berg mit Rüst­wa­gen und Abstütz­ma­te­ri­al nach­alar­miert. Eben­falls wur­de der Fach­be­ra­ter THW zur Ein­satz­stel­le beor­dert. Die Feu­er­wehr stütz­te das Gebäu­de in Zusam­men­ar­beit mit dem THW pro­vi­so­risch ab und stell­te die Gas- und Strom­ver­sor­gung ab. Bei dem Unfall wur­de glück­li­cher­wei­se nur eine Per­son leicht ver­letzt. Nach gut 3 Stun­den war der Ein­satz beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.