Ver­such­ter Ein­bruch in Eichaer Wohnhaus

symbolfoto polizei

AHORN, LKR. COBURG. Am hellich­ten Tag ver­such­ten bis­lang Unbe­kann­te in ein Wohn­haus in Eicha ein­zu­drin­gen. Sie schei­ter­ten an der Zugangs­tür, rich­te­ten dabei jedoch einen Scha­den von meh­re­ren hun­dert Euro an. Jetzt ermit­telt die Kri­mi­nal­po­li­zei Coburg.

Am Sams­tag­mor­gen, gegen 8 Uhr, ver­lie­ßen die Bewoh­ner ihr Zwei­fa­mi­li­en­haus in der Son­nen­lei­te. Als sie gegen 15 Uhr zurück­kehr­ten, bemerk­ten sie deut­li­che Auf­bruch­spu­ren an einer der Ein­gangs­tü­ren. Offen­bar hat­ten Ein­bre­cher ver­sucht, wäh­rend der Abwe­sen­heit der Bewoh­ner über die abge­le­ge­ne Ein­lie­ger­woh­nung ins Haus zu gelan­gen. Die Tür hielt jedoch stand, so dass die Die­be unver­rich­te­ter Din­ge abzie­hen muss­ten. Nach ihnen fahn­det jetzt die Cobur­ger Kri­po und bit­tet um Zeugenhinweise:

  • Wer hat am Sams­tag im süd­li­chen Bereich des Gemein­de­teils Eicha ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht?
  • Wem sind im Vor­feld im Bereich Sonnenleite/​Erlenweg ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge aufgefallen?
  • Wer kann Hin­wei­se auf die unbe­kann­ten Ein­bre­cher geben?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Coburg unter Tel.-Nr. 09561/645–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.