„Farb­spie­le“ in der Bay­reu­ther Bürgerbegegnungsstätte

Die städ­ti­sche Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te in Bay­reuth, Am Sen­del­bach 1–3, zeigt vom 20. Novem­ber bis 25. Febru­ar die Aus­stel­lung „Farb­spie­le“ mit Bil­dern des Ate­liers Rote Kat­ze. Die Ver­nis­sa­ge mit Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger fin­det am Sams­tag, 20. Novem­ber, um 14.30 Uhr, statt. Um 15 Uhr öff­net der Weih­nachts­ba­sar des Ver­eins Rote Kat­ze e.V., die Ver­an­stal­tung endet um 17 Uhr. Eine Teil­nah­me ist nur mit 2G (geimpft oder gene­sen) möglich.

Die Kunst­schaf­fen­den des Ate­liers Rote Kat­ze e. V. waren wie­der aktiv. Allen Wid­rig­kei­ten der letz­ten Mona­te zum Trotz sind sie nicht müde gewor­den, ihre inne­re Welt bunt und leben­dig auf Papier oder Lein­wand zum Aus­druck zu brin­gen. Seit lan­gem machen sie die Erfah­rung, Far­be hilft, Far­be bringt Licht ins Grau, Far­be macht das Leben bunt – auch wenn krank­heits­be­ding­te Ein­schrän­kun­gen, mit denen alle Mit­glie­der die­ser Ate­lier­ge­mein­schaft zu kämp­fen haben, den All­tag beschwer­lich machen. Das gemein­sa­me Ziel, sich nicht unter­krie­gen zu las­sen, bringt sie zusam­men und ist zugleich die Moti­va­ti­ons­quel­le, aus der vie­le Bil­der ent­stan­den sind. Die Aus­stel­lung in der Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te zeigt einen klei­nen reprä­sen­ta­ti­ven Aus­schnitt der Ate­lier­ge­mein­schaft – von abstrakt bis weih­nacht­lich ist alles dabei.

Die Aus­stel­lung kann wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten der Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te (Mon­tag bis Frei­tag von 10 bis 18 Uhr) besich­tigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.