Land­kreis Forch­heim: Die Frän­ki­sche Schweiz im TV

Um die Weih­nachts­zeit wur­den im ver­gan­ge­nen Jahr unter äußerst schwie­ri­gen Coro­na-Bedin­gun­gen Auf­nah­men für die belieb­te Serie „Land­gast­häu­ser“, dies­mal in der Frän­ki­schen Schweiz, gedreht. The­ma der 30-minü­ti­gen Sen­dung ist „Land­gast­häu­ser in der Frän­ki­schen Schweiz im Win­ter und zur Weih­nachts­zeit“. Sen­de­ter­min ist Frei­tag, der 26. Novem­ber 2021 um 19.30 Uhr im Baye­ri­schen Fernsehen.

Fünf Gast­hö­fe in den Orten Pot­ten­stein, Lan­gen­loh, Göß­wein­stein, Kir­cheh­ren­bach und Wei­gels­ho­fen stell­ten dabei ein in die Jah­res­zeit pas­sen­des Menü vor. Das Café „Schrü­fer“ in Pinz­berg zeig­te die Her­stel­lung von Leb­ku­chen und Baum­ku­chen und im Hof­la­den Kor­mann in Mog­gast wur­den regio­na­le Spe­zia­li­tä­ten präsentiert.

In der stim­mungs­voll illu­mi­nier­ten Teu­fels­höh­le erklan­gen weih­nacht­li­che Klän­ge und in der Basi­li­ka Göß­wein­stein wur­de der Beschluss der „Ewi­gen Anbe­tung“ auf­ge­nom­men, die­ser jedoch unter Coro­nabe­din­gun­gen nur in klei­ner Form. Lei­der konn­te des­halb weder in Ober­tru­bach, Nan­ken­dorf oder in Pot­ten­stein die Präch­ti­gen Lich­ter­pro­zes­sio­nen gedreht werden.

Eine Fami­lie hol­te aus der Plan­ta­ge in Bie­ber­bach den Weih­nachts­baum, der dann zuhau­se geschmückt wur­de. Aus der Herz-Jesu-Kir­che von Klein­ge­see und der Basi­li­ka Göß­wein­stein wer­den die Weih­nachts­krip­pen gezeigt.

Auch eine lusti­ge Schlit­ten­fahrt durf­te zuletzt nicht fehlen.

Pro­du­zent der „Land­gast­häu­ser“, die­se erfolg­rei­chen Rei­he gibt es nun­mehr schon seit mehr als zwan­zig Jah­ren und wird von dem bekann­ten Fern­seh­mann Wer­ner Teufl produziert.

Die Kame­ra­füh­rung erfolg­te durch Dha­na Sau­ern­hei­mer und Lucas Fuchs.

Franz-Xaver Bau­er, Kleingesee

Obe­rer Vogel­berg 2, 91327 Gößweinstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.