Schüt­zen­gil­de Bay­reuth nimmt an „Sozia­ler Wet­te“ teil und sucht Unterstützer

„Sozia­le Wet­te 2.0: Eine Initia­ti­ve der Adalbert-Raps-Stiftung“

Unser Ver­ein, die Ver­ei­nig­ten Schüt­zen­gil­den von St. Geor­gen 1720 und von Bay­reuth 1623 ist Wettpartner.

„Wet­ten, dass … eure Orga­ni­sa­ti­on es nicht schafft, inner­halb von fünf Wochen min­de­stens 300 Euro Spen­den­gel­der zu sammeln?!“

Mit die­ser Wett­an­sa­ge for­dert die Adal­bert-Raps-Stif­tung Orga­ni­sa­tio­nen im Wett­zeit­raum vom 08.11. bis 10.12.2021 her­aus. Wird die Wet­te mit einer Ein­nah­me von min­de­stens 300 Euro Spen­den­gel­dern gewon­nen, ver­dop­pelt die Stif­tung den gesam­mel­ten Erlös! Gedeckelt wird der Wett­ge­winn bei 1.000 Euro. Wir „Bran­na­bur­ger Schüt­zen und Keg­ler“ haben einen der begehr­ten Wett­plät­ze erhal­ten und suchen nun nach Unterstützer*innen, die uns hel­fen, die Wet­te zu gewin­nen und unser Pro­jekt „Sozia-le Begeg­nun­gen im Ver­ein – gemeinsam.verbindend.nachhaltig“ mit dem Hin­ter­grund einer öko­lo­gi­schen Initia­ti­ve (zusam­men mit „Die Sum­mer e.V.) umzusetzen.

Wir glau­ben, dass wir die­ses Ziel mit eurer Unter­stüt­zung errei­chen und sagen daher: „Top, die Wet­te gilt…!“

Lie­be Bürger*innen von St. Geor­gen, Hus­sen­gut, der Gar­ten­stadt und alle Unterstützer*innen,

wir brau­chen nun eure Hil­fe, um die Wet­te zu gewin­nen. Ent­we­der durch eine Bar­spen­de; abzu­ge­ben im Kuvert im Ver­eins­re­stau­rant „Bei Niko“, Am Schieß­haus 2, 95445 Bay­reuth, oder bei uns per­sön­lich jeden Diens­tag ab 19:00 Uhr, wäh­rend des Wett­zeit­rau­mes im Schüt­zen­zim­mer. Natür­lich könnt ihr euren Betrag auch über­wei­sen. Jeder Euro zählt!

Aber was machen wir mit die­sem Geld?

Es soll im Mit­ein­an­der unse­rer Mit­glie­der und Unterstützer*innen auf unse­rem Ver­eins­ge­län­de unter­halb der Hohen War­te eine knapp 300 qm gro­ße insek­ten­freund­li­che Flä­che ent­ste­hen. Es wird eine Wild­blu­men­wie­se ange­legt, hei­mi­sche Sträu­cher gepflanzt und Tot­holz ein­ge­bracht. Mit unse­rer Akti­on wol­len wir das sozia­le Mit­ein­an­der im Ver­ein und unse­rer Ver­ein­sum­ge­bung stär­ken und gemein­sam einen Bei­trag zum Insek­ten­schutz lei­sten. Gera­de nach den letz­ten Mona­ten ist es uns wich­tig, mit posi­ti­ven Aktio­nen neu­es Selbst­ver­ständ­nis und Selbst­be­wusst­sein zu schaffen.

Wir freu­en uns, den Wett­ein­satz umzu­set­zen. Ger­ne könnt ihr unse­re Wet­te – neben einem finan­zi­el­len Bei­trag – auch mit euren Ideen und Vor­schlä­gen bereichern.

Kon­takt: Har­ry Fran­ken, Tel. 0921–26411 und Dr. Vere­na Faßold, Mobil: 0176–47836139

Unse­re Bank­ver­bin­dung: VR-Bank Bayreuth/​Hof e.G.: IBAN: DE88 7806 0896 0006 2064 09

www​.schuet​zen​gil​de​-bay​reuth​.de
info@​schuetzengilde-​bayreuth.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.