Ter­min­ver­ein­ba­rung im Bam­ber­ger Land­rats­amt beachten

Ter­min­ver­ein­ba­run­gen im Land­rats­amt Bam­berg sind zwin­gend not­wen­dig. Beim Betre­ten besteht FFP2-Maskenpflicht.

Das Land­rats­amt Bam­berg bleibt trotz der sich zuspit­zen­den Infek­ti­ons­la­ge für den Publi­kums­ver­kehr geöff­net. Jedoch sind auf­grund der aktu­el­len Ent­wick­lung für alle Berei­che der Behör­de Ter­min­ver­ein­ba­run­gen not­wen­dig, um so Besu­cher und Beschäf­tig­te zu schüt­zen und War­te­zei­ten zu ver­mei­den. Beim Besuch der Behör­de ist das Tra­gen einer FFP2-Mas­ke erforderlich.

Es wird dar­um gebe­ten, den Kon­takt vor­ran­gig per Tele­fon, Post oder E‑Mail zu suchen. Sofern Vor­spra­chen not­wen­dig sind, müs­sen Ter­mi­ne ver­ein­bart werden.

Tele­fon­num­mern zur Ter­min­ver­ein­ba­rung im Überblick

  • Abfall­wirt­schaft Tel.: 0951–85-706, ‑708
  • Asyl Tel.: 0951–85-578
  • Aus­län­der­we­sen Tel.: 0951–85-389
  • Bau­amt Tel.: 0951–85-405
  • Füh­rer­schein­stel­le Tel.: 0951–85-367
  • Gesund­heits­amt Tel.: 0951–85-651
  • Gewer­be­recht Tel.: 0951–85-308
  • Jagd­we­sen Tel.: 0951–85-308
  • Jugend­amt – Unter­halts­vor­schüs­se Tel.: 0951–85-552
  • Jugend­amt – Bei­stand­schaf­ten-Beur­kun­dun­gen Tel.: 0951–85-582
  • Jugend­amt – Wirt­schaftl. Jugend­hil­fe Tel.: 0951–85-543
  • Jugend­amt – Kinds­wohl­ge­fähr­dung Tel.: 0172–1490745
  • Lebens­mit­tel­über­wa­chung Tel.: 0951–85-751
  • Öffent­li­che Sicher­heit und Ord­nung Tel.: 0951–85-318
  • Schwan­ge­ren­be­ra­tung Tel.: 0951–85-669, ‑664, ‑684
  • Sozi­al­hil­fe Tel.: 0951–85-134
  • Umwelt­amt Tel.: 0951–85-405
  • Vete­ri­när­we­sen Tel.: 0951–85-751
  • Wirt­schafts­för­de­rung Tel.: 0951–85-207
  • Wohn­geld Tel.: 0951–85-558
  • Zulas­sung Tel.: 0951–85-330

Rege­lung Kfz-Zulassungsstelle

Die Zulas­sungs­stel­le bie­tet fol­gen­de Mög­lich­kei­ten, Ihr Fahr­zeug zuzulassen.

  1. Digi­ta­le Ter­min­bu­chung über www.landkreis-bamberg.de/Landratsamt/Bürgerservice-/Zulassung-Onlineterminvereinbarung/: Buchen Sie Ihren Wunsch­ter­min und ver­mei­den Sie so War­te­zei­ten (Authen­ti­fi­zie­rung über den Personalausweis)
  2. Ser­vice „Heu­te gebracht – Mor­gen gemacht“: Wer die voll­stän­di­gen Zulas­sungs­un­ter­la­gen beim Land­rats­amt in der Info­thek abgibt, kann die­se frü­he­stens am näch­sten Arbeits­tag bear­bei­tet wie­der abho­len. Die Abga­be der Doku­men­te ist täg­lich in der Zeit von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr mög­lich. Auf­grund der coro­nabe­ding­ten Hygie­ne- und Zugangs­re­geln steht aktu­ell hier jedoch nur ein bestimm­tes Kon­tin­gent pro Tag zur Ver­fü­gung. Die Bear­bei­tung der Papie­re nimmt der­zeit je nach Aus­la­stung 1 bis 5 Werk­ta­ge in Anspruch.

Hin­weis der Führerscheinstelle

Bit­te beach­ten Sie, dass eine per­sön­li­che Vor­spra­che in der Füh­rer­schein­stel­le nur mit einem gebuch­ten Ter­min mög­lich ist. Digi­ta­le Ter­min­bu­chung über www.landkreis-bamberg.de/führerschein-onlineterminvereinbarung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.