Kin­der­gar­ten St. Eli­sa­beth in Neun­kir­chen am Brand jetzt mit Eigenstromproduktion

Kindergarten St. Elisabeth mit PV-Anlage
Kindergarten St. Elisabeth mit PV-Anlage

Der St. Eli­sa­be­then­ver­ein in Neun­kir­chen am Brand setzt auf die Eigen­strom­pro­duk­ti­on durch Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen auf dem Kin­der­gar­ten und der Kinderkrippe.

Bei­de Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen wur­den Anfang Sep­tem­ber inner­halb einer Woche instal­liert. Auf dem Kin­der­gar­ten wur­den ins­ge­samt 40 Modu­le mit je 380 Wp mon­tiert, was wie­der­um zu einer Gesamt­lei­stung von 15,2 kWp führt; und auf der Kin­der­krip­pe wur­den 16 Modu­le mit je 380 Wp und einer Gesamt­lei­stung von 6,08 kWp mon­tiert. Da bei bei­den Gebäu­den der Strom­ver­brauch tags­über und unter der Woche hoch ist, war die Ent­schei­dung in eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge zu inve­stie­ren, rela­tiv ein­fach. Die Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge auf dem Kin­der­gar­ten kann bis zu 13.000 kWh pro Jahr pro­du­zie­ren und stellt den Kin­dern somit mehr als genug grü­nen Strom zum Spie­len und Basteln zur Ver­fü­gung. Die Anla­ge auf der Kin­der­krip­pe kann bis zu 5.000 kWh pro Jahr produzieren.

Eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge und Kin­der­gär­ten, Schu­len oder Alten­hei­me pas­sen sehr gut zusam­men, da der täg­li­che Strom­ver­brauch nicht gera­de wenig ist.

Ihr Part­ner für Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen in der Region:

Logo iKratosKra­tos Solar- und Ener­gie­tech­nik GmbH

Natur­Ener­gie intel­li­gent nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.