Erlan­ger Win­ter­zau­ber – lan­ge Shop­ping-Nacht in der Hugenottenstadt

Shopping in der Weihnachtsstadt Erlangen © Thomas Dettweiler
Shopping in der Weihnachtsstadt Erlangen © Thomas Dettweiler

Shop­ping-Event läu­tet am 26. Novem­ber die vor­weih­nacht­li­che Ein­kaufs­sai­son ein

Die erste Woche der Erlan­ger Weih­nachts­märk­te bekommt für den 26. Novem­ber 2021 ein neu­es, vor­weih­nacht­li­ches Ein­kauf­se­vent. Alle Erlan­ger Geschäf­te dür­fen bei der neu­en lan­gen Ein­kaufs­nacht, dem „Erlan­ger Win­ter­zau­ber“, bis ein­schließ­lich 22 Uhr öff­nen und so Besu­che­rin­nen und Besu­chern der Weih­nachts­stadt Erlan­gen ein beson­de­res Ein­kaufs­flair anbie­ten. Für vie­le Geschäf­te bie­tet das die Mög­lich­keit, den soge­nann­ten Ein­kaufs­tag Black Fri­day als Akti­ons­tag zu nutzen.

Letzt­mals hat das City-Manage­ment Erlan­gen bedingt durch die andau­ern­de Coro­na­si­tua­ti­on eine ver­län­ger­te Ein­kaufs­nacht bzw. einen ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag auf­grund der unsi­che­ren Pla­nun­gen im Herbst 2019 aus­ge­tra­gen. Jetzt gibt es ein posi­ti­ves Signal für den Ein­zel­han­del, die Gastro­no­mie und alle Dienst­lei­ster in Erlan­gen. „Der Vor­stand des City-Manage­ment e.V. hat im Okto­ber ein­stim­mig beschlos­sen mit einer lan­gen Ein­kaufs­nacht einen posi­ti­ven Impuls zur Vor­weih­nachts­zeit an unse­re Betrie­be aus­zu­sen­den“, erklärt Kon­rad Beu­gel, Vor­stands­vor­sit­zen­der des City-Manage­ments Erlan­gen. „Die Rah­men­be­din­gung für einen ent­spann­ten Ein­kaufs­abend bie­tet unse­re weih­nacht­lich gestal­te­te Innen­stadt, für die wir aktu­ell mit der Weih­nachts­be­leuch­tung und der erst­ma­li­gen Beleuch­tung des Boh­len­plat­zes alle Hebel in Gang set­zen. Mit dem Start der Weih­nachts­märk­te am 22. Novem­ber und der zuvor gestar­te­ten Eis­lauf­flä­che am Markt­platz wird das zusam­men mit der lan­gen Ein­kaufs­nacht ein schö­ner Auf­takt in die Advents­zeit“, so Beugel.

Vie­le der in Erlan­gen ansäs­si­gen Betrie­be nut­zen jähr­lich den aus den Ver­ei­nig­ten Staa­ten stam­men­den Black Fri­day, um mit beson­de­ren Akti­ons­an­ge­bo­ten den Start in die Weih­nachts­ein­kauf­sai­son ein­zu­läu­ten. Inso­fern ist der 26. Novem­ber 2021 auch wirt­schaft­lich gese­hen wich­tig für vie­le Unter­neh­men. Vor­weih­nacht­li­che Ver­an­stal­tun­gen wie die Weih­nachts­märk­te oder auch die Weih­nachts­be­leuch­tung sowie die Weih­nachts­bäu­me locken zahl­rei­che Besu­che­rin­nen und Besu­cher aus Erlan­gen und der Regi­on in die City.

Die lan­ge Ein­kaufs­nacht ver­bin­det bei­des. Sie ver­spricht ein vor­weih­nacht­li­ches Flair und kommt ins­be­son­de­re den Unter­neh­men der Innen­stadt zugu­te. Bei der Wahl des Zeit­punk­tes und der Öff­nungs­zei­ten für die Betrie­be wur­den die Argu­men­te von Ver­tre­tern des Ein­zel­han­dels, Dienst­lei­stungs­sek­tor und Gastro­no­mie mitberücksichtigt.

Mehr Infos unter: www​.erlan​gen​.info/​w​i​n​t​e​r​z​a​u​b​er/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.