Coro­na-Imp­fun­gen in den Bay­reu­ther Stadtbad-Turnhallen

Symbolbild Impfung

Ter­min­ver­ein­ba­rung nötig

Coro­na-Imp­fun­gen wer­den der­zeit vor­ran­gig von Betriebs- sowie den nie­der­ge­las­se­nen Ärz­tin­nen und Ärz­ten vor­ge­nom­men. Das staat­li­che Impf­an­ge­bot ist ein Zusatzangebot.

Für Land­kreis und Stadt Bay­reuth bie­tet die SKS Ambu­lanz mitt­wochs von 13 bis 19 Uhr und sams­tags von 11 bis 17 Uhr Coro­na-Imp­fun­gen in den Stadt­bad­turn­hal­len, Kol­ping­stra­ße 7, in Bay­reuth an. Die Nach­fra­ge nach Imp­fun­gen über die­ses zusätz­li­che staat­li­che Ange­bot ist in der letz­ten Zeit stark angestiegen.

Die Ver­ant­wort­li­chen wei­sen ein­dring­lich dar­auf hin, dass Coro­na-Imp­fun­gen im Rah­men die­ses staat­li­chen Ange­bots der­zeit nur nach vor­he­ri­ger Ter­min­ver­ga­be erfol­gen kön­nen, um War­te­zei­ten zu ver­mei­den. Alle Impf­wil­li­gen, die sich im Impf­zen­trum in den Stadt­bad­turn­hal­len imp­fen las­sen möch­ten, wer­den daher gebe­ten, über die Impf­hot­line, die mon­tags bis frei­tags von 8 bis 13:30 Uhr unter der Tele­fon­num­mer 0921 728700 erreich­bar ist, einen Ter­min hier­für zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.