Vor­weih­nacht­li­che Lesung in Bam­berg mit Paul Maar

Paul Maar © Sonja Och
Paul Maar © Sonja Och

Paul Maar liest aus sei­nen schön­sten Weih­nachts­ge­schich­ten am Sonn­tag, 21. Novem­ber, 16:00 Uhr, im ETA Hoff­mann Theater!

Wie beim Sams wer­den auch zu Weih­nach­ten (fast) alle Wün­sche erfüllt. Paul Maar liest als Ein­stim­mung auf die besinn­li­che Zeit aus sei­nen bezau­bern­den Erzäh­lun­gen vor. Die Lesung ist für alle, die sich in die fre­chen, selbst­be­wuss­ten und unter­halt­sa­men Figu­ren des Paul Maar ver­liebt haben und ver­zau­bern las­sen wol­len. Als einer der belieb­te­sten und erfolg­reich­sten Autoren für Kin­der und jun­ge Erwach­se­ne wur­de Paul Maar bereits unter ande­rem mit dem Deut­schen Jugend­li­te­ra­tur­preis und dem E.T.A.-Hoffmann-Preis aus­ge­zeich­net. Ter­min der Lesung ist Sonn­tag, 21. Novem­ber, 16 Uhr, auf der Gro­ßen Büh­ne. Geeig­net für Fami­li­en mit Kin­dern ab 5 Jahren.

Tickets gibt es an der Thea­ter­kas­se und auf www​.thea​ter​.bam​berg​.de. Wir bit­ten das Publi­kum, sich tages­ak­tu­ell über die jeweils gül­ti­gen Hygie­ne­re­geln für den Ver­an­stal­tungs­be­such zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.