VHS Forch­heim bie­tet Online-Vor­trag zur Elek­tro-Mobi­li­tät: E‑Autos und Lademöglichkeiten

Das Auto der Zukunft fährt elek­trisch!? Beim Online-Vor­trag E‑Autos und Lade­mög­lich­kei­ten am Don­ners­tag, 11. Novem­ber 2021 um 19.30 Uhr gibt es grund­le­gen­de Infor­ma­tio­nen zu die­sem Thema.

Die Elek­tro­mo­bi­li­tät gewinnt an Bedeu­tung. Dies zei­gen einer­seits die Ver­än­de­run­gen in der Auto­mo­bil­in­du­strie, ins­be­son­de­re jedoch die stei­gen­de Zahl an Neu­zu­las­sun­gen von Elek­tro­au­tos. Mitt­ler­wei­le ste­hen auf dem Markt ver­schie­de­ne Elek­tro­au­tos in unter­schied­lich­sten Grö­ßen und Aus­füh­run­gen zur Ver­fü­gung. Hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz, gün­sti­ge Ver­brauchs­ko­sten und Fah­ren mit Öko­strom spre­chen für die E‑Mobilität. Doch wor­auf ist bei der Anschaf­fung eines E‑Autos zu ach­ten oder was ist der Unter­schied zwi­schen Elek­tro-Auto, Hybrid-Antrieb oder Ran­ge-Exten­der? Wie funk­tio­niert das Laden zuhau­se oder im öffent­li­chen Raum? Wei­te­re Ent­schei­dungs­kri­te­ri­en sind die Reich­wei­te und die Ver­füg­bar­keit von Lade­säu­len sowie ein mög­lichst ein­fa­cher und schnel­ler Ladevorgang.

Ant­wor­ten auf die­se und wei­te­re Fra­gen zum The­ma Elek­tro-Mobi­li­tät bie­tet die­ser Vor­trag, der vom Arbeits­kreis Info-Offen­si­ve Kli­ma­schutz des Land­rats­am­tes in Koope­ra­ti­on mit der Volks­hoch­schu­le des Land­krei­ses Forch­heim statt­fin­det. Hin­wei­se zu den staat­li­chen För­de­run­gen, wie zum Bei­spiel der Kauf­prä­mie und steu­er­li­chen bzw. ver­kehrs­recht­li­chen Ver­gün­sti­gun­gen run­den den Vor­trag ab.

Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den, die Teil­nah­me ist kosten­frei. Bit­te mel­den Sie sich unter www​.vhs​-forch​heim​.de recht­zei­tig (bis 15 Uhr des Vor­trags­ta­ges) an, damit wir Ihnen die Zugangs­da­ten per E‑Mail über­mit­teln können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.