Herolds­bach: „WIR für UNS“ suchen Fahrer*innen

Mehr­mals pro Woche klin­gelt bei WIR für UNS das Hil­fe­te­le­fon mit der bekann­ten Num­mer 09191–929241. Hier rufen älte­re Men­schen an, wenn sie Unter­stüt­zung benö­ti­gen. Am häu­fig­sten sind Fahr­ten gefragt. Die Grün­de dafür sind viel­fäl­tig. Die Anrufer*innen kön­nen das Ziel nicht zu Fuß errei­chen oder sie kön­nen nicht mehr selbst Auto fah­ren oder die öffent­li­chen Bus­se sind auf­grund einer star­ken Geh­be­hin­de­rung nicht erreich­bar und die eige­nen Kin­der sind tags­über beruf­lich gebun­den oder ande­re Gründe.

Unse­re akti­ven Mit­glie­der haben in den 10 Jah­ren unse­rer Tätig­keit schon hun­der­te sol­cher Fahr­ten mit den eige­nen PKWs durch­ge­führt. Inzwi­schen ste­hen eini­ge Mit­glie­der aus Gesund­heits- oder Alters­grün­den nicht mehr zur Ver­fü­gung. Wir muss­ten bereits Fahr­auf­trä­ge man­gels Kapa­zi­tät ablehnen.

Wir suchen des­halb drin­gend neue Mit­glie­der mit Auto, die gele­gent­lich Fahr­ten über­neh­men! Es gibt kei­ne zeit­li­che Ver­pflich­tung. Man wird immer gefragt, ob man eine Fahrt über­neh­men möch­te und kann ohne schlech­tes Gewis­sen ablehnen.

Für jede Fahrt gibt es eine Auf­wands­ent­schä­di­gung, sodass nie­mand drauf­zah­len muss. Nähe­res zur Mit­glied­schaft in der WIR für UNS eG erfah­ren Sie unter www.wir-für-uns-eg.de oder spre­chen Sie uns an!

Machen Sie mit, gemäß unse­rem Mot­to: „Wer ande­ren hilft, hilft sich selbst!“

Die Vor­stän­de der WIR für UNS eG

Mari­an­ne Kar­per-Imig Mathi­as Abbé Josef Lersch
09190–8656 09190–1276 09190–997313

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.