Behelfs­über­gang in der Sel­ber NETZSCH-Arena

Für Spie­le mit Fan­tren­nung wur­de ein Über­gang von den Blöcken C und D Rich­tung Block H und Toi­let­ten geschaffen

Behelfsübergang in der Selber NETZSCH-Arena

Behelfs­über­gang in der Sel­ber NETZSCH-Are­na. Foto: VER Selb e.V

Auf­grund der Bau­stel­len­si­tua­ti­on im Außen­be­reich hin­ter der NETZSCH-Are­na ist bei Spie­len mit Fan­tren­nung für die Zuschau­er aus den Blöcken C und D außen um die NETZSCH-Are­na her­um in Rich­tung Außen­ga­stro­no­mie und Toi­let­ten mög­lich. Um die­se Situa­ti­on behelfs­mä­ßig zu ver­bes­sern, wur­den nun zwei Trep­pen errich­tet, die vor und nach dem Spiel sowie wäh­rend der Drit­tel­pau­sen ermög­li­chen, den gegen­über­lie­gen­den Bereich direkt hin­ter der Eis­flä­che ent­lang zu errei­chen. Wir bit­ten den Anwei­sun­gen des dort sta­tio­nier­ten Ord­nungs­per­so­nals Fol­ge zu lei­sten und die Öff­nungs­zei­ten die­ses Durch­gangs zu beach­ten. Eine Nut­zung die­ses Wegs wäh­rend des Spiels ist lei­der nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.