Blick über den Zaun: Social Media-Kam­pa­gne begei­stert in Nürn­berg jun­ge Men­schen für Regio­nal­pro­duk­te aus der Metropolregion

Ori­gi­nal Regio­nal Aus­stel­ler auf der Genuss­mei­le in Hal­le 1 Con­su­men­ta Nürn­berg. Foto: Privat

Nürn­berg – Die Ver­brau­cher­mes­se Con­su­men­ta im Nürn­ber­ger Mes­se­zen­trum ist tra­di­tio­nell ein Treff­punkt für Fein­schmecker und Fans regio­na­ler Spit­zen­pro­duk­te. Um auch jun­ge Men­schen ver­stärkt für Regio­nal­pro­duk­te und ihre Erzeu­gung zu begei­stern, star­tet zur Eröff­nung der Publi­kums­mes­se am 30. Okto­ber die neue Social Media-Kam­pa­gne „Kuli­nar­Land­schaft“ der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Bis Som­mer 2022 stel­len elf Influ­en­ce­rin­nen und Influ­en­cer unter dem Hash­tag #kuli­nar­land­schaft Pro­duk­te und Lebens­mit­tel aus der Regi­on vor, berich­ten über Erzeu­gung und Her­stel­lung und geben Koch- und Ver­an­stal­tungs­tipps. Mit dabei sind unter ande­rem die Nürn­ber­ger Influ­en­ce­rin Isa­bel Pyc (@coucoubonheur), der Neu­kir­che­ner Jung­land­wirt Leo Rösel (@leoslandwirtschaft), die ange­hen­de Land­wir­tin The­re­sa Bub vom Bau­ern­hof Bub aus dem Land­kreis Roth (@bauernhof_bub), die Kulm­ba­cher Blog­ge­rin Ron­ja Reim (@diekulmbloggera) und die Imke­rin aus dem Land­kreis Bam­berg Sabri­na Lamm (@honigmanufaktur.mit.herz).

Con­su­men­ta Nürn­berg 2021. Start für Kuli­nar­Land­schaft. Foto: Privat

Kam­pa­gne stärkt regio­na­le Landwirtschaft

„Die Con­su­men­ta ist per­fekt für den Pro­jekt­start von Kuli­nar­Land­schaft“, sagt Gabi Schmidt, Abge­ord­ne­te im Baye­ri­schen Land­tag, die das Pro­jekt mit ange­sto­ßen hat. För­der­mit­tel­ge­ber ist das Baye­ri­sche Clu­ster Ernäh­rung. Das Maß­nah­men­pa­ket för­dert Pro­jek­te für mehr Öko­lo­gie und eine star­ke Land­wirt­schaft. Dazu zäh­len Aktio­nen wie Kuli­nar­Land­schaft, die den Kon­sum von Waren aus bio­lo­gi­scher oder regio­na­ler Erzeu­gung stei­gern sol­len. „Auf der Con­su­men­ta kom­men seit jeher Erzeu­ge­rIn­nen und Ver­brau­che­rIn­nen zusam­men. Die­sen direk­ten Draht und die Mög­lich­keit zum Aus­tausch wol­len wir mit Kuli­nar­Land­schaft nun auch jun­gen Men­schen über Insta­gram bie­ten.“ Die Social Media-Inhal­te rund um Regio­nal­pro­duk­te und Land­wirt­schaft sol­len zei­gen, dass sich ver­ant­wor­tungs­vol­ler Kon­sum auch auf die regio­na­le Land­schaft aus­wirkt und auch jun­ge Ver­brau­che­rIn­nen die­se durch ihr Ein­kaufs­ver­hal­ten beein­flus­sen können.

Treff für Fein­schmecker: Ori­gi­nal Regio­nal Genuss­mei­le in Hal­le 1

Zum Re-Start der Con­su­men­ta wird Hal­le 1 wie­der zum Mek­ka für Freun­de fein­ster regio­na­ler Spe­zia­li­tä­ten. Auf der Ori­gi­nal Regio­nal Genuss­mei­le stel­len 13 Betrie­be der über 1.500 Direkt­ver­mark­ter aus der Regio­nal­kam­pa­gne der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg vom 30. Okto­ber bis 7. Novem­ber ihr Ange­bot vor. Dabei ist Gele­gen­heit mit den Erzeu­ge­rin­nen und Direkt­ver­mark­tern ins Gespräch zu kom­men. Pro­bie­ren der Spei­sen und Geträn­ke ist aus­drück­lich erwünscht! Am 30. Okto­ber wird zudem die „Ori­gi­nal Regio­nal Weih­nachts­box“ mit prä­mier­ten Spe­zia­li­tä­ten aus der Regi­on am Stand der Metro­pol­re­gi­on vor­ge­stellt. Sie kann auch bequem online bestellt wer­den und eig­net sich her­vor­ra­gend als Geschenk für Kun­den, Fami­lie und Freun­de regio­na­ler Spezialitäten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Regio­nal­pro­duk­ten auf der Con­su­men­ta und online

Eine Über­sicht aller Ori­gi­nal Regio­nal-Aus­stel­ler auf der Con­su­men­ta-Genuss­mei­le fin­det sich unter www​.ori​gi​nal​-regio​nal​.de/​c​o​n​s​u​m​e​nta. Unter www.original regio​nal​.de/​k​u​l​i​n​a​r​l​a​n​d​s​c​h​aft und auf dem Insta­gram-Kanal @metropolregionnuernberg und #kuli­nar­land­schaft sind alle Infor­ma­tio­nen rund um die Kam­pa­gne Kuli­nar­Land­schaft gebün­delt. Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zur Con­su­men­ta, den Aus­stel­le­rIn­nen, Hin­ter­grün­de zu Betrie­ben, Video­clips, Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen und die vir­tu­el­le Genuss­mei­le mit Links zu Web­shops der Anbie­te­rIn­nen gibt es auf www​.ori​gi​nal​-regio​nal​.de/​g​e​n​u​s​s​m​e​ile

Ansprech­part­ne­rin: Euro­päi­sche Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg, Dr. Chri­sta Stan­decker, Geschäfts­füh­re­rin The­re­si­en­stra­ße 9, 90403 Nürn­berg, Tel. 0911 – 231 31 7 48
geschaeftsstelle@​metropolregion.​nuernberg.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.