Weis­main: „Wei­ter­bil­dung Umwelt­bil­dung“ – Berufs­be­glei­ten­der Kurs beginnt im April 2022 / Lehr­gang zur „Bil­dung für nach­hal­ti­ge Entwicklung“

LICH­TEN­FELS (28.10.2021). Im April 2022 star­tet der 13. bay­ern­wei­te Kurs der Berufs­be­glei­ten­den Wei­ter­bil­dung Umweltbildung/​Bildung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung. Der Lehr­gang rich­tet sich an Mitarbeiter/​innen von Bil­dungs­ein­rich­tun­gen, frei­be­ruf­lich Täti­ge, Multiplikator/​innen in Kom­mu­nen, Muse­en, Land­rats­äm­tern oder Betrie­ben und an Ehren­amt­li­che in Ver­ei­nen, Ver­bän­den und Initia­ti­ven rich­tet. Die Wei­ter­bil­dung umfasst 36 Bil­dungs­ta­ge im Zeit­raum April 2022 bis Novem­ber 2023. Die Ein­hei­ten fin­den schwer­punkt­mä­ßig im Öko­lo­gi­schen Tagungs­haus Lin­den, ca. 30 Kilo­me­ter süd­lich von Mün­chen, statt. Der Teil­neh­mer­bei­trag von Euro 3.300 umfasst alle Kurs­ko­sten inklu­si­ve Semi­nar­ma­te­ria­li­en, Unter­kunft und Ver­pfle­gung. Die Wei­ter­bil­dung wird maß­geb­lich vom Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz gefördert.

Inter­es­sen­ten kön­nen sich dazu tele­fo­nisch in der Umwelt­sta­ti­on des Land­krei­ses Lich­ten­fels in Weis­main (Tele­fon­num­mer 09575–921455) informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.