FW-BuB-FDP bean­tra­gen Geld­mit­tel für Stadt­ju­gend­ring und for­dern Erhö­hung des Personalschlüssels

Bam­berg (ah). FW-BuB-FDP haben in einem Antrag an die Ver­wal­tung der Stadt Bam­berg gefor­dert, dass der Stadt­ju­gend­ring Bam­berg auch im Jahr 2021 die glei­chen Zuschüs­se bekommt wie in 2020. So sol­len für das Haus­halts­jahr 2022 wie­der ein All­ge­mein­zu­schuss von 104.000 Euro, sowie ein geson­der­ter Zuschuss für die Bezu­schus­sung von Frei­zei­ten der Jugend­ver­bän­de (in 2020: 18.000 Euro) bereit­ge­stellt wer­den. Außer­dem wur­de bean­tragt den Per­so­nal­schlüs­sel zu erhöhen.

Den gesam­ten Antrag lesen Sie hier: Stadt­ju­gend­ring Antrag FW-BuB-FDP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.