Erster Besuch des Baye­ri­schen Gesund­heits­mi­ni­sters Holet­schek in der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH

Gesundheitsminister Klaus Holetschek und MdL Gudrun Brendel-Fischer besuchen Klinikum Bayreuth GmbH
Gesundheitsminister Klaus Holetschek und MdL Gudrun Brendel-Fischer besuchen Klinikum Bayreuth GmbH

Gemein­sam mit der Bay­reu­ther Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Gud­run Bren­del-Fischer (CSU) traf Staats­mi­ni­ster Klaus Holet­schek mit Spit­zen­ver­tre­tern der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH zusam­men. Aus dem Gespräch, an dem Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann als Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der, Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger als Vor­sit­zen­der des Zweck­ver­ban­des, sowie die bei­den Geschäfts­füh­rer der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH, Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab und Alex­an­der Mohr betei­ligt waren, nahm Mini­ster Holet­schek aus Sicht der übri­gen Betei­lig­ten einen sehr posi­ti­ven Ein­druck mit.

Gesprächs­the­ma war unter ande­rem der bau­li­che Sanie­rungs­be­darf am Stand­ort Kli­ni­kum in der Preu­schwit­zer Stra­ße. Mini­ster Holet­schek infor­mier­te sich zu dem Stand der Pla­nun­gen und begrüß­te, dass ein Gesamt­kon­zept erar­bei­tet wird im Sin­ne eines Master­plans, in wel­chem die bau­li­chen Not­wen­dig­kei­ten und Detail­pla­nun­gen wesent­lich aus einem län­ger­fri­sti­gen Medi­zin­stra­te­gie­kon­zept abge­lei­tet wer­den. Die in Bay­reuth, eben­so wie in vie­len ande­ren Kran­ken­häu­sern, pre­kä­re Per­so­nal­si­tua­ti­on, beson­ders im Bereich der Pfle­ge, war eben­falls Gegen­stand des Gesprächs. Herr Mini­ster Holet­schek zeig­te sich zudem erfreut, von den guten Fort­schrit­ten bei der Ent­wick­lung des Medi­zin­Cam­pus Ober­fran­ken zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.