ERH: Kosten­lo­se Bera­tung für Exi­stenz-Grün­der und Kleinunternehmer

Tele­fon­sprech­stun­de der Aktiv­se­nio­ren im November

Ob Erstel­lung des Busi­ness­plans oder Fra­gen zur Unter­neh­mens­füh­rung – die Exper­ten im Ruhe­stand geben im Rah­men ihrer Ver­eins­zie­le ihre Berufs- und Lebens­er­fah­rung aus unter­schied­li­chen Berei­chen in Wirt­schaft und Manage­ment wei­ter. Der näch­ste Info­tag der Aktiv­se­nio­ren fin­det am Mon­tag, dem 8. Novem­ber 2021 von 14 bis 18 Uhr online in Form einer Tele­fon- oder Video­kon­fe­renz statt. Pro Ter­min sind 75 Minu­ten ein­ge­plant. Anmel­dun­gen für die­sen Sprech­tag sind bis Don­ners­tag, 4. Novem­ber 2021 tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer 09131–803-1270 bei Tho­mas Wächt­ler, Wirt­schafts­för­de­rer im Land­rats­amt Erlan­gen-Höchstadt, möglich.

AKTIV­SE­NIO­REN BAY­ERN e.V. berät Exi­stenz­grün­der und hilft klei­nen und mitt­le­ren Fir­men in allen Unter­neh­mens­pha­sen, vom Erstel­len eines Busi­ness­plans bis hin zu Fra­gen zur Unter­neh­mens­füh­rung. Die Exper­ten im Ruhe­stand geben ihre Berufs- und Lebens­er­fah­rung aus unter­schied­li­chen Berei­chen in Wirt­schaft und Manage­ment wei­ter. Zudem unter­stüt­zen sie Arbeits­su­chen­de ins­be­son­de­re Wie­der­ein­stei­ge­rin­nen und Wie­der­ein­stei­ger, indem sie ihnen hel­fen, Bewer­bun­gen zu schrei­ben und Tipps zu Vor­stel­lungs­ge­sprä­chen geben. Die Ver­eins­mit­glie­der arbei­ten ehren­amt­lich und hono­rar­frei. Die Aktiv­se­nio­ren lei­sten kei­ne Rechts- und Steu­er­be­ra­tung. Sie arbei­ten ehren­amt­lich, die Bera­tung ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.