Die Ober­frän­ki­sche Poli­zei zum „Tag des Einbruchschutzes“

symbolfoto polizei

Es ist wie­der soweit, die dunk­le Jah­res­zeit beginnt und damit sind auch wie­der ver­mehrt Ein­bre­cher unterwegs.

Am kom­men­den Sonn­tag ist nicht nur die Zeit­um­stel­lung und Hal­lo­ween, son­dern auch der Tag des Ein­bruch­schut­zes. Die per­fek­te Gele­gen­heit, um sich als Haus­be­sit­zer aktiv mit dem The­ma Ein­bruch­schutz zu beschäf­ti­gen! Denn die Ein­bre­cher suchen sich ten­den­zi­ell den ein­fach­sten Weg. Um die­sen zu erschwe­ren und Ein­brü­che zu ver­hin­dern, kön­nen Sie fol­gen­de Tipps beherzigen:

  • Wenn Sie Ihr Haus oder die Woh­nung ver­las­sen – auch nur für kur­ze Zeit – sper­ren Sie unbe­dingt Ihre Haus­tür ab.
  • Ver­schlie­ßen Sie immer Fen­ster, Bal­kon- und Ter­ras­sen­tü­ren. Gekipp­te Fen­ster sind kein Hindernis.
  • Erhö­hen Sie das Ent­deckungs­ri­si­ko, bei­spiels­wei­se durch gute Beleuch­tung mit Hil­fe von Bewegungsmeldern.
  • Wenn Sie Ihren Schlüs­sel ver­lie­ren, wech­seln Sie den Schließ­zy­lin­der aus.
  • Geben Sie auf ihrem Anruf­be­ant­wor­ter oder in sozia­len Medi­en kei­ne Hin­wei­se auf Ihre Abwesenheit.
  • Betreu­en Sie die Woh­nung län­ger abwe­sen­der Nach­barn und erwecken dort einen bewohn­ten Ein­druck, indem Sie bei­spiels­wei­se den Brief­ka­sten lee­ren oder die Roll­lä­den zur Nacht­zeit schließen.
  • Ach­ten Sie auf Frem­de in Ihrer Wohn­an­la­ge oder auf dem Nachbargrundstück.
  • Notie­ren Sie sich Kenn­zei­chen und Beschrei­bun­gen ver­däch­ti­ger Autos und Personen.
  • Infor­mie­ren Sie bei ver­däch­ti­gen Beob­ach­tun­gen sofort die Poli­zei und auch ihre Nachbarn!

Für eine indi­vi­du­el­le und kosten­lo­se Bera­tung über wirk­sa­men Ein­bruch­schutz wen­den Sie sich an die vier ober­frän­ki­schen Fach­be­ra­ter. Die spe­zi­ell geschul­ten Poli­zi­sten ste­hen Ihnen mit Rat und Tat zur Sei­te. Sie unter­stüt­zen bei­spiels­wei­se auch bei der Pla­nung eines Neu­baus oder infor­mie­ren über Nach­rüst­mög­lich­kei­ten. Ihre regio­na­len Ansprech­part­ner fin­den Sie unter https://​www​.poli​zei​.bay​ern​.de/​s​c​h​u​e​t​z​e​n​-​u​n​d​-​v​o​r​b​e​u​g​e​n​/​b​e​r​a​t​u​n​g​/​k​r​i​m​i​n​a​l​p​o​l​i​z​e​i​l​i​c​h​e​-​b​e​r​a​t​u​n​g​s​s​t​e​l​l​e​n​/​0​0​6​4​5​3​/​i​n​d​e​x​.​h​tml

All­ge­mei­ne Sicher­heits­tipps und wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie hier ent­neh­men: https://​www​.poli​zei​.bay​ern​.de/​s​c​h​u​e​t​z​e​n​-​u​n​d​-​v​o​r​b​e​u​g​e​n​/​b​e​r​a​t​u​n​g​/​t​e​c​h​n​i​s​c​h​e​-​b​e​r​a​t​u​n​g​/​0​0​4​8​7​0​/​i​n​d​e​x​.​h​tml und https://www.k‑einbruch.de/sicherheitstipps/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.