Rota­ry-Club Kulm­bach: 10 Jah­re Advents­ka­len­der­los – Ab sofort im Verkauf

Ab sofort ist der Rota­ry-Club-Kalen­der in Kulm­bach im Ver­kauf. Foto: Rotary-Club

Zum 10-jäh­ri­gen Jubi­lä­um des Advents­ka­len­der­lo­ses hat sich der Rota­ry Club Kulm­bach ent­schlos­sen die Auf­la­ge um 555 Stück zu erhö­hen und auch die Gewinn­chan­cen des ein­zel­nen Kalen­ders zu stei­gern. Somit bringt der Club die­ses Jahr 5.555 in Umlauf und sorgt so für finan­zi­el­le Unter­stüt­zung zahl­rei­cher Kin­der- und Jugend­hil­fe­pro­jek­te in Kulm­bach und Umge­bung. Neu ist auch, dass der Kalen­der heu­er falt­bar ist und nun in einem A3-Kuvert an Freun­de und Fami­lie ver­schickt wer­den kann. „Dank lang­jäh­ri­ger und groß­zü­gi­ger Spon­so­ren konn­te das Kalen­der-Pro­jekt auch 2021 ver­wirk­licht wer­den. Seit Beginn im Jahr 2011 konn­ten wir unse­re Kalen­der­lo­se stets kom­plett ver­kau­fen. Das wol­len wir die­ses Jahr auch wie­der errei­chen!“, sagt Rota­ry-Kulm­bach-Prä­si­dent Hans-Mar­tin Erhardt zum Verkaufsstart.

Kin­der- und Jugend­pro­jek­te als Hauptgewinner

„Die beein­drucken­de Sum­me von fast 200.000 Euro hat der Club aus dem Los­ver­kauf bis­her in Pro­jek­te gesteckt, die Kin­der und Jugend­li­chen unse­rer Hei­mat hel­fen. Dar­auf kön­nen auch die Kulm­ba­cher und Kulm­ba­che­rin­nen stolz sein, die unse­re Lose jedes Jahr erwer­ben“, sagt Hans-Mar­tin Erhardt. Das Akqui­rie­ren von Prei­sen und Spon­so­ren beginnt für das Orga­ni­sa­ti­ons­team um Ste­phan Gim­pel-Hen­ning immer schon im Früh­ling. „Ein Ein­satz, der sich lohnt“, sagt Gim­pel-Hen­ning mit Blick auf die Erfol­ge: Durch den Kalen­der­ver­kauf im ver­gan­ge­nen Jahr hat Rota­ry Kulm­bach die Jugend­bü­che­rei Treb­gast, den Feri­en­kurs des Kreis­ju­gend­rings und das Sport­event des CVG in den Som­mer­fe­ri­en unter­stüt­zen kön­nen. Der größ­te Zuwen­dungs­emp­fän­ger war wie auch im ver­gan­ge­nen Jahr das Pro­jekt „fit für kids“ der Geschwi­ster-Gum­mi-Stif­tung mit einer Spen­den­sum­me von 10.000 Euro.

Gewinn­chan­cen trotz höhe­rer Auf­la­ge gesteigert

Für fünf Euro hat man die Chan­ce auf einen von 215 Prei­sen im Gesamt­wert von fast 20.000 Euro. Hin­ter jedem Tür­chen ver­stecken sich meh­re­re Gewin­ne, die am jewei­li­gen Tag ver­ge­ben wer­den. Vom Feld­bett, DAB-Radio und Thea­ter­kar­ten über Gut­schei­ne der ört­li­chen Gastro­no­mie und des Ein­zel­han­dels bis hin zu Haupt­tri­bü­nen­kar­ten für ein Heim­spiel des 1. FCN ist für jeden etwas dabei. Gewon­nen hat der­je­ni­ge, des­sen Los-Num­mer, die auf der Vor­der­sei­te des Kalen­der-Loses steht, mit einer für die­sen Tag aus­ge­lo­sten Num­mer über­ein­stimmt. Wel­che Num­mern gewon­nen haben, wird täg­lich in der Baye­ri­schen Rund­schau, der Fran­ken­post Aus­ga­be Kulm­bach-Stadt­stein­ach, auf der Inter­net­sei­te www​.rota​ryclub​-kulm​bach​.de und auf www​.face​book​.com/​r​o​t​a​r​y​k​u​l​m​b​ach veröffentlicht.

Bestel­lun­gen ab zehn Stück, z.B. für Fir­men oder im Freun­des­kreis, sind per Mail an rzietz@​hotmail.​com möglich.

Info – Das Kalen­der­los zu 5,- Euro ist ab sofort hier erhält­lich: http://​www​.rota​ryclub​-kulm​bach​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.