Ein­satz der Feu­er­wehr Buben­reuth – Sturmschaden

Foto: FFW Bubenreuth
Foto: FFW Bubenreuth

Lose Gegen­stän­de sichern – Ein­satz für das HLF2 und die Drehleiter

Die ILS Nürn­berg alar­mier­te am 21.10.2021 um 14:58 Uhr die Kame­ra­den der Feu­er­wehr Buben­reuth mit dem HLF2 und der Dreh­lei­ter zum Mari­en­platz in Buben­reuth. Nach hef­ti­gen Sturm­bö­en hat­te sich eine Kamin­ab­deckung los­ge­ris­sen und ver­deck­te nun den Schorn­stein. Durch die Abdeckung wur­de so ver­hin­dert dass die Abga­se der Gas­hei­zungs­an­la­ge unge­hin­dert abzie­hen konn­ten. Die Abdeckung wur­de durch die Feu­er­wehr gesi­chert. Eben­so wur­den lose Dach­zie­gel ent­fernt. Mit einem Mehr­gas­mess­ge­rät wur­de das Gebäu­de began­gen hier konn­ten jedoch kei­ne Fest­stel­lun­gen gemacht wer­den. Nach ca. 1,5 Stun­den konn­ten die Ein­satz­kräf­te wie­der in das Gerä­te­haus einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.