Bericht vom Bay­reu­ther Floh­markt am 09. und 16. Okto­ber 2021

Bayreuther Flohmarkt. Foto: BMT
Bayreuther Flohmarkt. Foto: BMT

End­lich war es wie­der so weit: am 09. und am 16. Okto­ber fan­den seit lan­gem wie­der Floh­märk­te auf dem Bay­reu­ther Volks­fest­platz statt. Die Bay­reuth Mar­ke­ting und Tou­ris­mus GmbH freu­te sich sehr über die gro­ße Nach­fra­ge sowie die hohen Besucherzahlen.

Auf­grund der Coro­na-Maß­nah­men und der damit ver­bun­de­nen Besu­cher­ober­gren­ze von 1000 Per­so­nen kam es kurz­zei­tig zu einem Ein­lass­Stopp. Dadurch ent­fie­len die 3G-Regel sowie eine gene­rel­le Mas­ken­pflicht auf dem Platz. Die War­ten­den blie­ben jedoch sehr gedul­dig, sodass sich eine nicht gera­de kur­ze Schlan­ge vor dem Ein­gang bildete.

Außer­dem war das Wet­ter sehr gut, was eine posi­ti­ve Stim­mung auf dem Platz begünstigte.

Erin­ne­run­gen an die letz­ten bei­den Sams­ta­ge und foto­gra­fisch fest­ge­hal­te­ne Momen­te fin­den sich online unter bayreuther-flohmarkt.de.Die BMTG bedankt sich bei allen Betei­lig­ten für das auf­ge­brach­te Ver­ständ­nis sowie die Dis­zi­plin und freut sich bereits jetzt auf den näch­sten Floh­markt im Frühjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.