Stadt­wer­ke Hof instal­lie­ren neue Solarleuchten

Solarleuchte am Parkplatz Sigmundsgraben. Foto: STW Hof

Solar­leuch­te am Park­platz Sig­munds­gra­ben. Foto: STW Hof

Drei frei­ste­hen­de Solar­leuch­ten befin­den sich seit Anfang Sep­tem­ber 2021 am Park­platz Sig­munds­gra­ben und sind das neu­ste „Ver­suchs­pro­jekt“ der Stadt­wer­ke Hof. Im Auf­trag der Toch­ter­ge­sell­schaft Stadt­er­neue­rung Hof wur­den die neu­en Solar­leuch­ten der Mar­ke „Phil­ips Sun­Stay“ von Signi­fy instal­liert und letz­te Woche in Betrieb genom­men. Wäh­rend der Test­pha­se wer­den Erfah­rungs­wer­te für Stra­ßen­la­ter­nen, wel­che ohne Anschluss an das öffent­li­che Strom­netz leuch­ten, gesammelt.

Nicht nur für die Stadt­wer­ke Hof sind die­se Leuch­ten neu, auch der Her­stel­ler „Signi­fy“ freut sich Alter­na­ti­ven zu kon­ven­tio­nel­len Stra­ßen­leuch­ten anbie­ten zu kön­nen. Ein Groß­teil der Kosten für die Errich­tung von Stra­ßen­be­leuch­tungs­an­la­gen ent­fällt auf den Kabel­tief­bau und den Anschluss an das Strom­netz. Für die Solar­leuch­ten wird dabei ledig­lich das Fun­da­ment, ein Mast und die Leuch­te benö­tigt. Noch wich­ti­ger als Ein­spa­run­gen bei den Tief­bau­ko­sten sind aber die Ener­gie­ein­spa­run­gen, ins­be­son­de­re vor dem Hin­ter­grund des Klimaschutzes.

Solar­leuch­ten sind der­zeit noch nicht in der Lage eine durch­gän­gi­ge und norm­ge­rech­te Aus­leuch­tung zu gewähr­lei­sten. Aus die­sem Grund wer­den die Leuch­ten bevor­zugt an Orten instal­liert mit schwer zu errei­chen­dem Anschluss an das öffent­li­che Straßenbeleuchtungsnetz.

Bis die Solar­leuch­ten gela­den sind, wer­den lt. Her­stel­ler­an­ga­ben cir­ca 15 Stun­den benö­tigt. Mit Hil­fe der rich­ti­gen Kon­fi­gu­ra­ti­on kann die Akku­lauf­zeit opti­miert wer­den: Die Leuch­ten haben einen Bewe­gungs­mel­der mit einer Erken­nungs­reich­wei­te von cir­ca 12 Metern ver­baut. Wird für 30 Minu­ten kei­ne Bewe­gung regi­striert, wird die Leucht­kraft auf 20 Pro­zent gedimmt. Sobald die Leuch­te eine Bewe­gung wahr­nimmt, erhöht sich die Licht­lei­stung inner­halb weni­ger Sekun­den auf 100 Prozent.

Zwei wei­te­re Solar­leuch­ten sind der­zeit im Obe­ren Wie­sen­tal­weg geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.