Orgel trifft Stumm­film in der Bay­reu­ther Stadtkirche

Professor Lucas Pohle © L. Pohle
Professor Lucas Pohle © L. Pohle

Eine Pre­miè­re in der Bay­reu­ther Stadt­kir­che gibt es kurz vor dem Refor­ma­ti­ons­tag, am 29.10. um 19 Uhr: Auf gro­ßer Lein­wand und mit Live-Impro­vi­sa­ti­on auf der Stadt­kir­chen­or­gel zei­gen wir den Film von 1928 ‚Luther – Ein Film der deut­schen Refor­ma­ti­on‘. Der Stumm­film war damals ein nicht unum­strit­te­nes Werk mit monu­men­ta­len Sze­nen. Zu sehen ist das Leben des Refor­ma­tors Mar­tin Luther. Der Film, der in Nürn­berg erst­mals vor­ge­führt wur­de, sorg­te für eine brei­te Dis­kus­si­on und wur­de mit sei­nen mar­kan­ten Bil­dern stil­bil­dend für spä­te­re Luther-Fil­me. Er wur­de anläss­lich des Luther­jah­res 2017 auf­wän­dig rekon­stru­iert und restau­riert und steht nun in alter Pracht zur Verfügung.

Für die musi­ka­li­sche Gestal­tung sorgt Pro­fes­sor Lucas Poh­le von der Hoch­schu­le für evan­ge­li­sche Kir­chen­mu­sik in Bay­reuth. Damit wird der Film nicht nur zu einem visu­el­len Ereig­nis, son­dern auch zu einem Erleb­nis zum Hören. Die Orgel in der Stadt­kir­che mit ihren vie­len klang­li­chen Mög­lich­kei­ten ist bestens dafür geeig­net, Bild und Ton mit­ein­an­der zu ver­schmel­zen und so hier erst­ma­lig Stumm­film und Orgel mit­ein­an­der in den Dia­log zu brin­gen. Stadt­kir­chen­pfar­rer Dr. Car­sten Brall führt in den Film ein, weil er nicht nur etwas über Luther, son­dern auch über die Zeit erzählt, in der er ent­stan­den ist: „Es gilt dar­um, im Vor­feld des Films dafür sen­si­bel zu machen, wie an die­sem span­nen­den Werk Wahr­heit und Inter­pre­ta­ti­on zusam­men kom­men.“ Jut­ta Gey­r­hal­ter (EBW) freut sich: „Der Film von Hans Kyser wur­de in Star­be­set­zung gedreht und ver­dient es, immer wie­der neu erlebt zu werden.“

Mit Unter­stüt­zung der Koope­ra­ti­ons­part­ner Evan­ge­li­sches Bil­dungs­werk Ober­fran­ken-Mit­te e.V. (EBW) und Hoch­schu­le für evan­ge­li­sche Kir­chen­mu­sik Bay­reuth. Der Ein­tritt ist frei, um Spen­den wird gebe­ten. Anmel­dung emp­foh­len, aber nicht erfor­der­lich unter http://www.evangelische-termine.de/d‑5945286 oder über die Home­page www​.stadt​kir​che​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.