medi bay­reuth zu Gast in den Nie­der­lan­den bei Donar Groningen

symbolbild basketball

2. Spiel­tag im FIBA Euro­pe Cup

Nur zwei Tage nach dem Bun­des­li­ga­spiel bei den Ham­burg Towers muss medi bay­reuth am Diens­tag­abend erneut ran. Am 2. Spiel­tag der Grup­pen­pha­se im FIBA Euro­pe Cup ist die Mann­schaft von Head Coach Raoul Kor­ner dies­mal in den Nie­der­lan­den bei Donar Gro­nin­gen zu Gast. Bereits nach dem Spiel in der Han­se­stadt bra­chen die HEROES OF TOMOR­ROW am Sonn­tag­abend noch in Rich­tung Gro­nin­gen auf und pro­fi­tier­te so in Fol­ge des Heim­recht­tau­sches mit den Nie­der­län­dern von einer deut­lich kür­ze­ren Anreise.

Wäh­rend medi bay­reuth mit einem 100:70 Aus­wärts­sieg in Kap­fen­berg in den FIBA Euro­pe Cup gestar­tet ist, muss­ten sich die Nie­der­län­der am ersten Spiel­tag in eige­ner Hal­le gegen den bri­ti­schen Vize­mei­ster, die Lon­don Lions mit 60:79 deut­lich geschla­gen geben und ste­hen in die­sem Wett­be­werb somit bereits am zwei­ten Spiel­tag doch schon unter Zugzwang.

Spiel­be­ginn im Mar­tin­ti­Pla­za in Gro­nin­gen zwi­schen medi bay­reuth und dem nie­der­län­di­schen Vize­mei­ster ist am Diens­tag­abend um 20:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.