Land­rats­amt Bay­reuth infor­miert: Abga­be alter Rei­fen – kosten­gün­sti­ge Ent­sor­gung möglich

Uner­freu­li­cher­wei­se kommt es immer wie­der zu ille­ga­len Abla­ge­run­gen von älte­ren Rei­fen in Wald und Flur, was zur Ver­schan­de­lung des Land­schafts­bil­des und Umwelt­ver­schmut­zun­gen führt.

In Gesprä­chen mit der Bür­ger­schaft zeigt sich, dass teil­wei­se hohe Kosten für die Rei­fen­ent­sor­gung befürch­tet wer­den. Dies ist jedoch nicht der Fall: die Abga­be von vier Pkw-Rei­fen kostet z.B. bei der Müll­um­la­de­sta­ti­on Bay­reuth ledig­lich fünf Euro.

Wei­ter­hin gibt es die Mög­lich­keit zur Rück­ga­be der (Alt-)Reifen beim Rei­fen- bzw. KfzHändler.

Abga­be­stel­le: Müll­um­la­de­sta­ti­on Bay­reuth, Wei­her­stra­ße 39, 95448 Bay­reuth, Tel. 0921–13791, Öff­nungs­zei­ten: Mo-Fr 8:00 – 11:45 Uhr, 12:30 – 15:45 Uhr / bei Wochen­fei­er­ta­gen i. d .R. auch am dar­auf­fol­gen­den Sa 8:00 – 12:00 Uhr (außer Ostern).

Ange­nom­men wer­den Rei­fen (nur mit Stahl­fel­gen oder auch ohne Fel­gen) bis zu 80 cm Durch­mes­ser – grö­ße­re Men­gen auf Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.