BUND Natur­schutz Bam­berg ver­an­stal­tet Wan­de­rung im Steigerwald

Am Mitt­woch, 20. Okto­ber, lädt der BUND Natur­schutz herz­lich ein zur geführ­ten Wan­de­rung „Lebens­raum alter Baum“ bei Fabrik­schleich­ach um 16.00 Uhr mit Gün­ther Oltsch. Der Treff­punkt wird bei Anmel­dung bekannt gege­ben. Weg­län­ge ca. 3 km, Dau­er ca. 2 Stun­den. Wer lebt denn da im alten Baum? Wie­so hilft der Feu­er­schwamm dem Mit­tel­specht beim Höh­len­bau und wel­che Struk­tu­ren sind wich­tig für die Arten­viel­falt im Wald? Unter­wegs wer­den inter­es­san­te Details zum Lebens­raum alter Baum und sei­nen Bewoh­nern gebo­ten. Ver­an­stal­ter ist der BUND Natur­schutz Bam­berg in Koope­ra­ti­on mit dem Freun­des­kreis Natio­nal­park Stei­ger­wald. Bit­te Mund-Nasen-Bedeckung mit­neh­men und Min­dest­ab­stand von 1,5 Meter ein­hal­ten. Die Ver­an­stal­tung ist kosten­los, Sie sind herz­lich ein­ge­la­den! Anmel­dung und Infos: 0151/ 51 79 76 73.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.