Bür­ger­recht Wei­lers­bach e.V. wählt neu­en Vorstand

Jah­res­haupt­ver­samm­lung von Bür­ger­recht Wei­lers­bach hat vie­le Bür­ger interessiert

Die Wäh­ler­grup­pe Bür­ger­recht Wei­lers­bach e.V. hat kürz­lich einen neu­en Vor­stand gewählt. Trotz Coro­na Ein­schrän­kun­gen war die Jah­res­haupt­ver­samm­lung im Gast­haus „Schnör­la“ sehr gut besucht. Im Jahr 2020 konn­te wegen der Coro­na Pan­de­mie kei­ne Jah­res­haupt­ver­samm­lung abge­hal­ten wer­den. Des­halb blick­te man bei den Berich­ten auf die ver­gan­ge­nen zwei Ver­eins­jah­re zurück.

Anton Den­ner­lein, Otmar Den­ner­lein und Kla­ra Sei­ler , die seit Grün­dung des Ver­eins, 1. Vor­stand, Schatz­mei­ster und Schrift­füh­re­rin waren, tra­ten nicht mehr zur Wahl an.

Der bis­he­ri­ge zwei­te Vor­sit­zen­de, Bernd Den­ner­lein, wur­de ein­stim­mig zum neu­en 1. Vor­stand des Ver­eins gewählt. Die Wahl sei­nes Stell­ver­tre­ters fiel auf Alex­an­der Mal­ten­ber­ger. Als neu­er Schatz­mei­ster wur­de Jörg Sebald und als Schrift­füh­re­rin Bet­ti­na Drum­mer gewählt. Als Bei­sit­zer arbei­ten Nor­bert Sebald, Ste­fa­nie Pein­ko­fer, Anton Den­ner­lein, Julia­ne Dürr­beck, Johan­nes Hack und Heinz Amon in den kom­men­den drei Jah­ren mit. Die Kas­sen­prü­fer für die­sen Zeit­raum sind: Nor­bert Krel­ler und Roland Fibich. Zum IT-Beauf­trag­ten wur­de wie­der Chri­sti­an Den­ner­lein bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.