1. Damen­mann­schaft des SKC Eggols­heim in Bam­berg erfolgreich

symbolbild kegeln

Star­kes Schluss­trio macht Der­by-Sieg perfekt

Mit einem End­stand von 6:2 Punk­ten und 3382 zu 3367 Kegeln kön­nen die Eggols­hei­mer Keg­le­rin­nen der 2. Bun­des­li­ga erst­mals auf der Bam­ber­ger 6‑Bahnenanlage das Aus­wärts-Der­by gegen Vic­to­ria Bam­berg für sich entscheiden.

Im Start-Trio konn­te nur Andrea Ber­ger punk­ten mit star­ken 587 zu 525 Holz. Cori­na Bese (523 zu 555) und San­dra Helm­reich (518 zu 583) muss­ten Federn las­sen und ihre bei­de Mann­schafts­punk­te an die Bam­ber­ge­rin­nen abgeben.

Das Schluss­trio hin­ge­gen konn­te mit den Fan-Gesän­gen im Rücken, selbst­be­wusst auf­trump­fen und alle 3 Mann­schafts­punk­te auf das Haben-Kon­to der Eggols­hei­me­rin­nen gut schreiben.

Tagesbeste Melanie Schwarzmann

Tages­be­ste Mela­nie Schwarzmann

Manue­la Haß­fur­ther sicher­te bereits nach 3 Bah­nen den Punkt und erkämpf­te sich sehr star­ke 587 zu 581 Holz. Jas­min Hahn über­zeug­te mit sou­ve­rä­nen 570 zu 536 Holz und Mela­nie Schwarz­mann lie­fer­te sich span­nen­de Duel­le mit ihrer Geg­ne­rin und erziel­te dabei das Tages­be­st­ergeb­nis von star­ken 597 zu 587 Holz.

Nur der Kampf um die 2‑Punkte für das Gesamt­ergeb­nis wur­de zum Ende hin noch­mal span­nend. Aber auch die­se Auf­ga­be erle­digt das Schluss­trio sou­ve­rän und somit konn­te ein Sieg am Ende mit knap­pen 15 Über­holz ein­ge­fah­ren wer­den. Der 1. Tabel­len­platz der 2. Bun­des­li­ga bleibt somit wei­ter­hin vom SKC 67 Eggols­heim besetzt.

„Wir sind ein unglaub­lich tol­les Team und super dank­bar für die Unter­stüt­zung der Fans und die mega Stim­mung in der Bam­ber­ger Kegel­hal­le“, so die stol­ze Mann­schafts­füh­re­rin Cori­na Bese nach der Partie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.