Bay­reuth: Erfolg­rei­che Schwim­mer hol­ten Mei­ster­ti­tel für den SV Bayreuth

Bay­reuth – Nach einer erfolg­rei­chen Titel­jagd vor rund einem Monat bei den ober­frän­ki­schen Jahr­gangs­mei­ster­schaf­ten in Hof kehr­ten die Schwim­me­rin­nen und Schwim­mer des SV Bay­reuth eben­falls erfolg­reich von den baye­ri­schen Jahr­gangs­mei­ster­schaf­ten am letz­ten Wochen­en­de zurück. Da Coro­na-Auf­la­gen ein­ge­hal­ten wer­den muss­ten, wur­de die Mei­ster­schaft der jün­ge­ren Jahr­gän­ge 2008 – 2011 in Regens­burg, die der älte­ren Jahr­gän­ge 2002 – 2007 in Bay­reuth ausgetragen.

Erfolg­reich­ster Teil­neh­mer des Ver­eins war in Regens­burg mit 4 Gold‑, 2 Sil­ber- sowie 1 Bron­ze­me­dail­le Simon Brug­ger (Jhg. 2009). Mit 5 neu­en Best­zei­ten stell­te er sein Kön­nen auch auf baye­ri­scher Ebe­ne unter Beweis und schwamm über 800m Frei­stil in einer Zeit von 9:37,43 sogar nur 2,7 Sekun­den am baye­ri­schen Alters­klas­sen­re­kord vorbei.

Nicht weni­ger erfolg­rei­cher war sein Bru­der Eli­as Brug­ger (Jhg. 2011), der die baye­ri­schen Jahr­gangs­mei­ster­ti­tel über 1500m und 800m Frei­stil sichern konn­te; über 400m Frei­stil wur­de er Vize­mei­ster. Bei den Mäd­chen schwamm Lena Simon (Jhg. 2008) bei ihren 5 Starts vie­le neue Best­zei­ten und beleg­te bei ihren ersten baye­ri­schen Jahr­gangs­mei­ster­schaf­ten die Plät­ze 7 bis 13.

In Bay­reuth absol­vier­te Anna Brug­ger (Jhg. 2007) mit 7 Starts ein beacht­li­ches Pro­gramm. Über 800m und 1500m Frei­stil sowie 50m Brust erreich­te sie das erste Mal bei einer baye­ri­schen Jahr­gangs­mei­ster­schaft mit jeweils 3. Plät­zen das Trepp­chen. Im Jahr­gang 2006 erreich­te Eli­as Engel­brecht über 50m Frei­stil mit neu­er Best­zeit Rang 5. Ins­ge­samt haben die SVB-Schwim­mer von 24 Starts 15 per­sön­li­che Best­zei­ten erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.