Fich­tel­ge­bir­ge erhält ein für Wan­de­rer und Moun­tain­bi­ker abge­stimm­tes Streckennetz

Bür­ger­be­tei­li­gung hat begonnen

Die Zahl der Men­schen, die ihre Frei­zeit drau­ßen in der Natur ver­brin­gen, steigt seit eini­gen Jah­ren ste­tig an. Einen Bei­trag dazu lei­sten auch Trend­sport­ar­ten, wie das Moun­tain­bi­king. 3,17 Mio. Men­schen in Deutsch­land bezeich­nen sich mitt­ler­wei­le als Moun­tain­bi­ker, dazu kom­men noch die ca. 7 Mil­lio­nen Men­schen, die ger­ne Wan­dern gehen. In den Mit­tel­ge­bir­gen fin­det man für bei­de Frei­zeit­be­schäf­ti­gun­gen beste Bedingungen.

Um Kon­flik­te zwi­schen den ver­schie­de­nen Nut­zer­grup­pen zu ver­mei­den, aber auch um die Natur zu schüt­zen, haben die Natur­par­ke Fich­tel­ge­bir­ge und Stein­wald im April 2021 ein gemein­sa­mes Pro­jekt gestar­tet, des­sen Feder­füh­rung beim Natur­park Fich­tel­ge­bir­ge liegt. Der Titel: „Modell­pro­jekt-Qua­li­täts­stei­ge­rung und Besu­cher­len­kung Wan­dern, Moun­tain­bike und Trek­king in den Natur­par­ken Fich­tel­ge­bir­ge und Stein­wald“. Es dient der Len­kung und Qua­li­täts­stei­ge­rung für Wan­de­rer und Moun­tain­bi­ker und soll klä­ren, wo und wie ent­lang der Wege Trek­king­plät­ze Sinn machen und ein­ge­rich­tet wer­den kön­nen. Dar­über hin­aus ist das Ziel das Strecken­netz mit dem geplan­ten Qua­li­täts­wan­der­we­ge­netz nach den Kri­te­ri­en „Wan­der­ba­res Deutsch­land“ abzustimmen.

Den Nut­zern der Strecken sowie allen inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern kommt dabei eine wich­ti­ge Rol­le zu. Sie sol­len sich am Pro­jekt betei­li­gen und Ihre Anre­gun­gen und Hin­wei­se aktiv ein­brin­gen kön­nen. Dazu haben die Ver­ant­wort­li­chen unter: https://​natur​park​-fich​tel​ge​bir​ge​.org/​b​e​w​a​h​r​e​n​/​m​o​d​e​l​l​p​r​o​j​e​k​t​-​w​a​n​d​e​r​n​-​m​o​u​n​t​a​i​n​b​i​k​e​-​t​r​e​k​k​i​ng/ eine Web­site ein­ge­rich­tet, auf der alles Wich­ti­ge zu fin­den ist.

Pro­jekt­lei­ter Han­nes Soll­frank: „Auf die­ser Sei­te kön­nen sich die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, um auf dem Lau­fen­den zu blei­ben, bei­spiels­wei­se für einen News­let­ter anmel­den. Eben­so kön­nen sie sich aber auch für einen Sitz in der Steue­rungs­grup­pe des Pro­jek­tes bewer­ben oder uns ihre Ideen/​Bedenken zu unse­rem Pro­jekt mit­tei­len. Wir wür­den uns freu­en, wenn die­se Mög­lich­kei­ten rege genutzt werden.“

Finan­ziert wird das „Modell­pro­jekt-Qua­li­täts­stei­ge­rung und Besu­cher­len­kung Wan­dern, Moun­tain­bike und Trek­king in den Natur­par­ken Fich­tel­ge­bir­ge und Stein­wald“ durch das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um für Umwelt und Ver­brau­cher­schutz sowie die Land­krei­se Bay­reuth, Hof und Wun­sie­del und der Steinwaldallianz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.