Bay­reuth: Grü­ne Jugend wählt neu­es Vorstandsteam

Die Grü­ne Jugend Bay­reuth hat ein neu­es Vor­stands­team: Im Rah­men der Jah­res­haupt­ver­samm­lung hat die Orts­grup­pe am ver­gan­ge­nen Mitt­woch­abend ihre
Vor­stands­po­sten neu besetzt. Mit dem Zuwachs um eine Bei­sit­ze­rin besteht der neue Vor­stand nun aus sechs Per­so­nen. Den neu­en Vor­stand füh­ren die 21-jäh­ri­ge Stu­den­tin Frie­de­ri­ke Schick und der Schatz­mei­ster des Vor­jah­res, Mari­us Hörst (23), an. Die­ser fin­det: „Nach dem guten Bun­des­tags­wahl­er­geb­nis der Grü­nen bei Men­schen unter 30 ist es sehr wich­tig, dass wir im kom­men­den Jahr wei­ter­hin jung­grü­ne The­men in Bay­reuth – Stadt und Land – vor­an­trei­ben.“ Sei­ne Co-Spre­che­rin Schick ergänzt: „Gera­de wir jun­ge Men­schen wer­den bei vie­len Maß­nah­men ein­fach über­se­hen, obwohl wir deren Aus­wir­kun­gen am stärk­sten zu spü­ren bekom­men. Das möch­ten wir ändern!“ Den Geschäfts­füh­ren­den Kreis­vor­stand ergänzt der neue Schatz­mei­ster Moritz Lind­ner. Als jüng­stes Team­mit­glied und Bei­sit­ze­rin wur­de die 17-jäh­ri­ge Schü­le­rin Mag­da­le­na Huber aus Peg­nitz gewählt. Wei­te­re Bei­sit­ze­rin­nen sind Kat­ja Wöl­fel und Mar­ga­ri­ta Wesner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.